Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 09:45 Uhr

Im August ist's endlich geschafft

Bin jetzt seit mehreren Jahren Versatel-Kunde und habe jedes Jahr Probleme mit Versatel. Mal funktioniert die Telefonverbindung nicht, mal das Internet, mal beides. Erste Ausrede von Versatel ist dann immer: "es liegt an Ihrer Konfiguration" (obwohl ein Mitarbeiter bei der Störungsannahme fatalerweise den Ausspruch getätigt hat: Da ist der Knotenpunkt bei Ihnen durch, dass sieht nicht gut aus). Komischerweise hat aber genau diese Konfiguration bis zum Störungsfall einwandfrei die abgeschlossene Bandbreite zur Verfügung gestellt und ist von mir auch nicht verändert worden. Ärgerlich wird es dann, wenn Versatel verlangt, dass die Originalverkabelung und das Original-Modem mit einer Breitbandverbindung angeschlossen wird. Problematisch, wenn alles über einen Router im WLAN angeschlossen ist und u.a. hier auch Rechner drin hängen, die beruflich genutzt werden. Aber das ist Versatel egal, schließlich übernimmt man ja keine Gewähr für Nicht-Versatel-Geräte (was man ja auch nicht soll, lediglich die Leitungen sollen geprüft werden). Weil eins habe ich gelernt, zu 99,99% lagen die ganzen Fehler, die meinen Anschluss betrafen, bei Versatel und nicht an meiner Konfiguration. Bei Versatel ist der Kunde noch richtig König. Zum Glück muss ich mir diesen Service und das Entgegenkommen nicht mehr lange antun, habe zum August gekündigt und werde den Anbieter wechseln. Kann nur raten Finger weg von Versatel.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
54 von 101 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken