Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 11:59 Uhr

Immer die gleiche Sch...

VERSATEL kann gelegentlich für "DSL 6000" sogar mehr als das Optimum liefern, meist liegen die Messungen um die 50% Marke, aber auch immer wieder im DREISTELLIGEN kb/sek Bereich. Natürlich sind die LEITUNG und/oder meim COMPUTER, bzw. die FIREWALL schuld, selbstverständlich auch an den häufigen und manchmal langen Totalausfällen.
VERSATEL kann nie etwas dafür; die Beschwerdestelle beantwortet Briefe ohne Ansehen des Inhalts mit immer demselben Formbrief: VERSATEL bedauert, aber kann nichts dafür.
Nach der Kündigung gab's plötzlich wieder Traum-Downloadwerte; weil ich die Kündigung aufrecht erhielt, werde ich wieder abgestraft. Aber VERSATEL kann grundsätzlich nichts dafür.
Warnung vor bekennenden Nichts-dafür-könnern.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Horst Möler 03.07.2009 um 13:12 Uhr
Genau so ist es. Mit mir macht Versatel es auch so. Habe ja auch gekündigt. Und sofort geht meine Geschwindigkeit noch weiter runter. Ist für Versatel aber " normal"! Na noch drei Wochen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken