Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 08:49 Uhr

Immer wieder Probleme...

Bin jetzt seit über einem Jahr Kunde bei VT. So lange es funktioniert ist alles prima und die Geschwindigkeit auch echt klasse! Leider kommt es bei mir in unregelmäßigen Abständen immer wieder zu Geschwindigkeitseinbußen bis hin zum Totalausfall. Das heftigste waren knapp zwei Wochen komplett ohne Leitung (auch ohne Telefon!). VT-Hotline sagte nach dem üblichen Wirrwar (Anlage ausschalte, warten...) nur: "Das betrifft ihr ganzes Viertel, da hat der Blitz eingeschlagen." Allerdings konnte ich in der ganzen Nachbarschaft keinen anderen mit Problemen finden! Dann kam von der Hotline: "Das liegt an der Telekom." Nachdem ich die erste Rechnung zurückbuchen ließ, meldete sich ein Techniker und sagte mir, daß sich an der Verteilerstelle ein Kabel gelöst hatte. Warum nicht gleich so?!
Nun liege ich wieder seit über einer Woche meistens unter 200 kbit/s (mit 6000er-Anschluß!) im Download und über 600 kbit/s im Upload... verkehrte Welt!:(
Die VT-Hotline kann (oder darf) das Problem nicht mal Aufnehmen, weil ich eine FritzBox anstatt des Original VT-Routers betreibe!!!
Die einzige Möglichkeit, daß sie sich überhaupt anfangen um das Problem zu kümmern, ist wenn ich mir kostenpflichtig einen neuen VT-Router schicken lasse und anschließe!!! Kann das sein?! Auf meinen Einwand hin, daß die FritzBox bei mir gleichzeitig Telefonanlage ist, sagte der Hotline: "Ich weiß, ich habe selbst eine." Spätestens jetzt verstehe ich gar nichts mehr... :(((((
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 15 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von NeverMind (NeverMind) 22.08.2007 um 18:53 Uhr
falls es ein Sphairon Turbolink IAD Modem ist, hat m.W. VT die Möglichkeit eine Fernwartung vorzunehmen, bei einer Fritzbox leider nicht. VT weigert nur. Schau in die AGB
Kommentar von TS 22.08.2007 um 22:04 Uhr
Gar nichts schauen. Kündige sofot, notfalls mit Anwalt. Und nichts mehr zahlen. Die bescheissen mit der größten Dreistigkeit. Verbrecher muss man Verbrecher nennen.
Kommentar von Egal normal 23.08.2007 um 23:29 Uhr
Das der Techniker klingelt, weil du was zurückgebucht hast, ist wohl mehr zufall... und @TS: wenn du nichts zu sagen hast, musst du auch nichts schreiben
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 28.08.2007 um 19:06 Uhr
@Egal Normal: Er hat doch was zu sagen. Er berät andere, nicht auf Euch hereinzufallen bzw. aus Eurem Sch****laden wieder heil herauszukommen. Schafft ordentlich, dann beschwert sich auch keiner mehr!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken