Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 19:46 Uhr

Kein 16000 DSL, Nie wieder Versatel!!!!!!!

Ich war eigentlich 5 Jahre zufrieden mit Versatel, bis ich von Versatel überreden wurde von einem Hr. Frömmel den Vertrag zu verlängern, ab dem 1.1.10 mit 16000 DSL.
Dann fing das Unheil an:
- Im Januar 2010 war DSL nicht schneller als 2000 k/bits.
- DSL Router hat mir aber eine Verbindung von 19000 k/bits angezeigt.
- Min. 10 Euro Hotline kosten (14 Cent/Min).
- Hotline ist: unfreundlich, arrogant und unfähig, lange Wartezeit.
- Hotline meint, das der Fehler bei mir liegt, habe mehrere male Kabel und DSL /Modem Router getauscht, keine Besserung (Habe 8 Jahre DSL Erfahrung)
- Täglich Geschwindigkeitstest durch geführt
- DSL wurde aber nicht schneller.
- Habe ich zum 28.02.2010 außerordentlich gekündigt. Das ist laut dem Urteil des Amtsgerichts Fürth (Az.: 340 C 3088/08) möglich ist.
- Stattdessen habe ich am 1.3.10 einen 2. Vertrag für DSL 16000 bekommen, den ich seit dem 1.1.2010 schon hatte, wie doof ist so was denn?
- DSL wurde schneller, aber nur 2000-6000 k/bits, niemals 16000.
- Hotline niemals mehr angerufen, nur noch E-mails und Briefe
- Min. 20 Briefe und E-mails an Versatel geschrieben, werden wohl nur ignoriert.
- Ein Telekom-Techniker meinte, dass bei am mir Hausanschluss nur 6000 DSL rauskommen und ein Grossproblem besteht.
- Habe mindestens 8 SMS von Versatel bekommen, dass das Problem gelöst wurde, wo gibt es denn so was? Nichts wurde gelöst.
- Habe Rechnungen gekürzt, oh Wunder endlich meldet sich mal jemand von Versatel. Aber die Kürzungen werden nicht akzeptierten wurde mir gesagt.
- Nach 5 Monaten hat Versatel endlich gemerkt das Sie nicht in der Lage ist mir 16000 DSL bereit zu stellen und akzeptierten meine Kündigung nach dem ich mit Anwalt gedroht hatte!
- Ab 1.06.10 habe ich 1und1 als Provider(ist nun auch nicht der beste Provider) am ersten Tag 15000 DSL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- Versatel schickt mir noch Mahnungen wegen der gekürzten Summe, werde aber niemals Zahlen!! (Vielleicht versteht das Gericht mich.)
- Werde feiern wenn Versatel mal pleite gehen sollte.
- Niemals mehr Versatel!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 46 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Sascha Petersen 23.07.2010 um 17:54 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Sascha Petersen 23.07.2010 um 17:57 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Sascha Petersen 23.07.2010 um 20:37 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von zett (zett) 24.07.2010 um 17:53 Uhr
Interessant, vielleicht macht ein Experiment von Versatel zu beispielsweise 1&1 nach all den Jahren durchaus Sinn. Bei mir hat Versatel immerhin nur drei Monate gebraucht, weil 16000 DSL nicht geht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken