Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 14:39 Uhr

Lange problemlos, nun nicht mehr

Lange Jahre klappte alles gut, gelegentliche Ausfälle, die vermutlich auch anderswo auftreten. Im Herbst etliche Stunden (2-3 Tage) ohne Internetverbindung, Störungsmeldung wurde bearbeitet, Bandbreite von bisher 6000 auf 2800 herabgesetzt (SMS Mitteilung: Bandbreite wurde angepasst); Speedtest max. 1000 mBit/s; erneute Störungsmeldung - aus Leitung geflogen, kein Rückruf durch Versatel; danach erst mal nicht erreichbar.
Unsere Entscheidung - Anbieterwechsel, also Kündigung; Anruf von Versatel 3 Wochen später: neuer Anbieter hat angeblich 3 Tage zu spät gekündigt (Nachfrage bei neuem: Auf erstes Schreiben wurde von Versatel nicht reagiert, Anruf bezog sich auf erneutes Schreiben).
Aber Werbeanrufe von Versatel.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
37 von 65 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Wechsler 09.01.2013 um 15:01 Uhr
Schreibfehler: Speedtest erbringt 1000 kByte/s, nicht mBit

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken