Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 17:20 Uhr

Lesen mangelhaft, Kundenverarschung top

Nun hat es Versatel wieder mal geschafft. Eine klare Frage von mir, Antwort wieder mal völlig am Thema vorbei. Aber so ist Versatel ja. Irgendwelche Textbausteine gefüllt mit Daten. So wird der Kunde abgespeist. Die Hotline probiere ich erst gar nicht. Ist auch so 'ne doofe 01805-Nummer zum Weglaufen.

Frage:
Nun möchte ich gerne noch schriftlich erfahren, bis wann die Kündigung / Übernahmeerklärung des Mitbewerbers bei Ihnen angekommen sein muß, um die Rufnummern übernehmen zu können. Sind es 21 Monate nach der Unterzeichnung des Vertrages mit Ihnen (war am 25.09.2006) oder 21 Monate nach dem ersten Leistungsbezug (09.10.2006)?

Antwort:
Wir bedauern Ihre Absicht, Ihren Anschluss bei Versatel kündigen zu wollen. Zurzeit können wir Ihrem Kündigungswunsch aufgrund Ihrer Vertragsbindung mit der Versatel nicht entsprechen. Sie haben sich für ein leistungsstarkes und kostengünstiges Produkt entschieden, das Sie erst zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen können. In Ihrem Fall könnte einer Kündigung frühestens zum 08.10.2008 stattgegeben werden.

Im Schreiben vom 15.08.2007 teilten wir Ihnen mit, das Sie zeitnah zum Ablauf Ihrer Vertragslaufzeit gesondert eine endgültige Bestätigung mit Ihrem Kündigungstermin erhalten.

Wir bitten um Geduld.


Wir haben zur Kenntnis genommen, dass Sie mit Ihrem Festnetzanschluss zu einem anderen Telekommunikationsanbieter wechseln möchten.
Bitte beachten Sie folgendes zur Rufnummernmitnahme:
Kündigen Sie direkt bei uns, verlieren Sie Ihre bisherige(n) Rufnummer(n). Aus rechtlichen Gründen haben wir keinen Einfluss auf diesen Prozess.
Wollen Sie Ihre Rufnummer(n) behalten, müssen Sie deshalb Ihren neuen Telekommunikationsanbieter beauftragen, Ihren Anschluss bei uns zu kündigen.
Hören wir nichts von Ihnen, gehen wir davon aus, dass Sie sich mit Ihrem neuen Anbieter in Verbindung setzen.
Wir würden uns freuen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut als Kunden begrüßen zu dürfen. Die attraktiven Versatel-Leistungen werden ständig erweitert und optimiert. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.versatel.de.

Und, welches der Daten ist relevant? Soll ich raten?

Die Informationen, die Versatel das schickt, hatte ich alle schon. Bei Versatel gilt wohl: Eine Wiederholung ist ein Informationsgewinn. Also kauft Eure Tageszeitung doppelt und dreifach.

Mensch, was bin ich froh, wenn ich da weg bin.

ae
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
43 von 48 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Moertek (Mörtek) 10.05.2008 um 20:44 Uhr
wenn du nicht mal dein vertrag kennst. lesen mangelhaft, hast recht!!!
Kommentar von aerm (ae) 11.05.2008 um 10:20 Uhr
@Mörtek: Natürlich kenne ich meinen Vertrag. Aber was beschäftigt Gerichte mehr als 'Auslegungssachen'. Wie legst Du die Klausel denn aus?
Kommentar von aerm (ae) 11.05.2008 um 11:22 Uhr
Versatel hat zum zweiten Mal versucht, die Frage zu beantworten. Wieder das Thema verfehlt. Es kann wohl keiner gut genug lesen oder denken. Aber die Hoffnung (auf Antwort) stirbt zuletzt.
Kommentar von aerm (ae) 11.05.2008 um 13:38 Uhr
@Mörtek: Deutsch geht so: 'Wenn Du nicht mal Deinen Vertrag kennst, ... . Dein Lesen ist mangelhaft. Du hast Recht'. Wohl Deutsch mangelhaft, oder?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken