Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 16:27 Uhr

Nach Vertragsunterzeichnung sind Versatel die Kunden piepsegal

Einen guten Tag,

ich wollte es nicht versäumen, an dieser Stelle mitzuteilen, dass es Versatel nach nunmehr fast zwei Jahren nicht fertig gebracht hat, auch nur ansatzweise gute Leistungen für meine 50 Euro pro Monat zu liefern.

Das mag wohl ausschließlich für Berlin gelten, wo Versatel offenbar ein eigenes Leitungsnetz unterhält, nur hier im Süden Deutschlands - ich kann nur für mich und andere Versatelgeschädigte bei uns reden - gilt das nicht. Ob man nun die Hotline anruft oder nicht, es bleibt immer alles beim Alten und mir drängt sich der Eindruck auf, dass dort in Administration und Logistik alles einfach nur ausgesessen wird. Andernfalls wäre es blanke Arroganz. Immerhin hat es Versatel nach allen Beschwerden geschafft, etwas stabiler zu werden und die vielen spontanen Abschaltungen haben sich deutlich verringert. Das war es dann aber auch schon.

Meine angelieferte Geschwindigkeit entspricht DSL 3.500 - 4.000, ich bezahle monatlich aber seit 2 Jahren 16.000.

Nach Vertragsende in ein paar Monaten wäre Kabel Baden Württemberg nun mein Wunsch-Anbieter, weil alle im Umfeld, die K-BW haben, nur Gutes darüber berichten.

Speedtests wurden auch erstmals durchgeführt und die meisten kommen auf sehr gute bis Spitzenwerte. Einziges Manko: Da bei uns im Stadtteil alle über Sat-Antennen verfügen und keiner Interesse an Kabel-Fernsehen zeigte, hat K-BW unser
Gebiet nicht verkabelt. Da fällt jetzt aber demnächst eine Entscheidung.

Bevor nun wieder der Versatel-Aktivist hier mit seinen vielen Namen wieder großsprecherisch und aggressiv mit leeren Inhalten aber viel Dampfplauderei auf Frontalangriff geht und blanken Unsinn verbreitet: Ja, mein Notebook ist richtig eingestellt und konfiguriert, schafft es sogar auf 17.000 in der Klinik. Also ersparen Sie uns allen bitte Ihre Weisheiten.

Ebenso erstaunlich wie bedenklich finde ich dabei nur, dass eine einzelne Person, die persönlich nicht einmal Versatel-, sondern Kabel Deutschland-Kunde ist, es scheinbar unbehindert schafft, ein ganzes Forum zu tyrannisieren und alleinig die Bewertung im Forum unter ständig neuen Namen hoch aggressiv zum Positiven zu manipulieren, Kritiker als dumm darzustellen usw.

Ansonsten bin ich sehr überzeugt von dieser gelungenen Website und empfehle sie quasi jedem, der selbst Kunde eines Anbieters ist.

Nur mit Versatel möchte ich nie wieder etwas zu tun haben. Dabei ist sicher richtig, was der einsame Versatel-Aktivist hier ständig schreibt: Über eine Million Versatelkunden können nicht irren." Richtig und küren im wichtigen Computer Bild-Test der Provider Versatel auf Platz 20 von 23.

Einen schönen Tag noch!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
72 von 76 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Eberhard 28.07.2008 um 16:31 Uhr
Mo 28.07.08 16:28 Uhr Versatel; DSL 16.000 3.658 kbps 232 kbps ansehen löschen
Kommentar von Der ganz normale User 29.07.2008 um 09:19 Uhr
Di 29.07.08 09:18 Uhr Profil: DSL-Kunde 13.843 kbps 556 kbps
Kommentar von ute 29.07.2008 um 10:59 Uhr
wir sind auch verärgert, immer wieder kein internet-zugang, die zugesicherte leistung wird nicht erbracht, da kann man nur wechseln!!!
Kommentar von Marc H. 03.08.2008 um 11:57 Uhr
T-Com ist auch wieder eine gute Wahl. Habe fast vollen bezahlten Speed und nicht einen einzigen Absturz mehr nach dem Wechsel.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken