Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 15:42 Uhr

Neukunden werden besser behandelt als Bestandskunden.

Wie auch andere Anbietern kassiert Versatel von Neukunden weniger bis garnichts für einen Anschluss bei den Bestandskunden sogar für einen Produktwechsel.
Neukunden können gratis mit Versatel Telefonieren, bist Du aber bereits Kunde muß du für jedes Telefonat, trotz Flatrate, mit Versatel Gebühren zahlen.
Bullerjahn
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von CatEye.bw 15.04.2008 um 01:59 Uhr
Und wenn du mal mehr Traffic verursachst als "nomal", dann drosseln die dir am nächsten Tag die Leitung!!! is mir schon 3 mal Passiert! und das ist kein Zufall!!
Kommentar von aerm (ae) 15.04.2008 um 19:48 Uhr
Ich telefoniere das zweite Jahr des tollen DSL-Flatraters 2000 mit VoIP mit dus.net. Ist viel billiger. Gekündigt habe ich schon alles. Das Interesse an Dauerkunden ist gleich Null!
Kommentar von Eberhard 17.04.2008 um 17:21 Uhr
@22:15 Si ist es! Und damit nicht genug, reizen Sie in solchen Foren ihre betrogenen Kunden auch noch bis auf's Messer und machen sich über die Leute lustig,die Ihnen ihre Porsche Cayenne finanzieren.
Kommentar von handymeile-nord (Nord-Com) 20.04.2008 um 14:35 Uhr
das können wir bestätigen, Hotline teuer und frech, wir waren schon alte Komtel-Kunden. Bei Problemen sitzt man da als alter Kunde.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken