Anzeige

von , am um 22:18 Uhr

nicht wirklich zufrieden

Bin etwas von Arcor zu Versatel gewechselt da ich mir eine höhere Bandbreite versprochen habe und ich muss sagen ich bereue es mittlerweile. Bei ARcor hatte ich drei Jahre keine Störungen und eine stabile DSL2000 Verbindung.
Seit Versatel habe ich ständige DSL Abbrüche, bekomme im Schnitt nur 900kb Datenrate und das Telefon war dann auch schon mal 5Tage tot. Natürlich ist auf Versatel Seite immer alles in Ordnung, die Leitungsmessung zeige null Probleme. Haha, Telefon ging leider trotzdem nicht. Die hotline ist zwar freundlich geschult, aber leider kommt man da nicht weiter. man wird behandelt wie ein unwissendes Schulkind. Nerven tut, das man sich ewig durch die automatische ANsagen quälen muss bis man endlich jemanden an die STrippe bekommt, der einem ohnehin nur geschult mitteilt dass alles irgendwann gut wird. Dabei bezahlt man auch noch schön.
Ich bin ja wirklich nicht anspruchsvoll, DSL2000 ohne Störungen reichen mir schon zum glücklich sein. Ist das denn so schwer zu liefern?? Oh Mann, jetzt bin ich noch 1,5J an die Truppe gebunden. Furchtbar.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 82 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 25.09.2009 um 12:12 Uhr
war Arcor bei dir nur bis 2000er Verfügbar ??
Kommentar von Ente 25.09.2009 um 19:05 Uhr
ja, war es, obwohl die leitungskapazität der fritzbox 10k zeigte
Kommentar von Ente 29.09.2009 um 15:15 Uhr
ok, Asche über mein Haupt. Ein Kabelwackler im Haus war die Ursache für meine schlechte Leitung. Da kann Versatel nichts dafür.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken