Anzeige

von , am um 18:42 Uhr

nie wieder Versatel

Kundenservice?Fehlanzeige. Als wir vor 4 Jahren umgezogen sind brauchten wir einen neuen Anieter, da der bisherige nicht mitziehen konnte, und wir nicht zur T-Com wollten.
Begonnen haben wir mit einer 2000er DSL Leitung. Soweit so gut.
Nach 2 1/2 Jahren ein Anruf von Versatel, ob wir nicht die bessere 6000er Leitung nehmen möchten, die sei ja verfügbar.
Gesagt getan. Seit mein Sohn fleißiger Internet-User ist, und sich mittlerweile besser auskennt als ich..., hat er festgestellt, das wir für die 6000er Leitung zahlen, jedoch nicht mal die 2000er erreichen.
Also Anruf bei der techn. Hotline.
Ein mürrischer Angestellter nahm das Telefonat entgegen (es werden stichprobenartig Gespräche mitgeschnitten/ da würde ich als Telefon-Hotlein erst recht freundlich sein)entgegen und war entsetzt, dass ich KEINE Handybenachrichtigung wollte, sondern einen RR. Dieser erfolgte nicht, es kam jetzt ein Brief.
6000er Leitung sei hier nicht verfügbar, man könnte mich aus Kulanz umstellen auf DSL 2000, wenn ich mich für weitere 24 Monate an Versatel binde. Jeder Anbieter mit DSL 2000 ist günstiger als Versatel, und fast alle haben auch eine kostenlose Service-Hotline, und bei so einem Anbieter bleibe ich nicht nochmal 2 Jahre!
Kurz gesagt, ca. 18 Monate verarscht worden, Gebühren wurden genommen, Leistungen nicht ansatzweise erbracht.
Dieser Anbieter NIE WIEDER!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 50 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Maxxi (-Berliner-) 26.05.2009 um 03:27 Uhr
Next mal selbst deine dB nachmässen!Sie richten sich nach allgemeinen Werte in der Gegend!Jede Leitung ist anders!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken