Anzeige

von , über "DSL 20.000 (20000/800)" von Versatel , am um 12:22 Uhr

Saumäßige Knebelverträge

1. Bin seit 2 Jahren bei Versatel und habe den DSL 20000 Tarif und habe niemals mehr als 8300 kbs bekommen.
2. Als ich fristgerecht ( 2 Tage vor ablauf der Kündigungsfrist ) kündigen wollte wurde mir mitgeteilt, dass es zu spät sei und sich mein Vertrag um 1 Jahr verlängert.
3. Leider kann man noch nicht mal auf einen günstigeren Vertrag wechseln weil das erst 4 Monate vor Vertragsende geht, 29,- Euro (!) kostet und sich außerdem der Vertrag um 2 (!) Jahre verlängert!!! Bloß Hände weg von Versatel!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
38 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Poebler 28.08.2008 um 02:49 Uhr
hast du wenigstens trotzdem gekündigt und das per Einschreiben ?? Dann hat Versatel pech gehabt und du bist raus da.
Kommentar von FoolProof 30.08.2008 um 17:47 Uhr
Richtig! 3 Monate vor ablauf des Vertrages Einschreiben mit der Kündigung hinschicken und du bist da raus
Kommentar von Gritze (Gritze006) 31.08.2008 um 19:55 Uhr
Falls Mechmed hier nochmal aufschlägt. Wenn man nur Trommeln gewohnt ist ist Versatel spitze
Kommentar von Eberhard 01.09.2008 um 12:22 Uhr
Leider habe ich letzte Woche Bescheid bekommen, dass mein neuer Wunsch-Anbieter Kabel BW zu uns keine Kabel legen wird, da hier alle Sat-Schüsseln haben und sich das nur für Tel/DSL nicht rechnet.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken