Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 19:07 Uhr

Service Versatel ist das sclimmste was es gibt

Im November 2006 habe ich meine Unzufriedenheit im Kundenportal bei der Versatel geäußert, das ich es für ungerecht finde das die Neukunden eine DSL 6000 für 38,98 EURO bezahlen und ich mein DSL 6000 schon seit fast einem Jahr für 51,28EURO bezahlen soll.
Nach fast 7 Monaten, nach dem ich der Versatel den Mailserver mit 20 mal der gleichen Mail den Server zugebombt habe bekam ich einen Anruf von der Versatel, das sie es bedauern und sich entschuldigen, das meine Mail nicht bearbeitet wurde. Weiterhin wurde mir versprochen, das mein Anschluss im System geändert wurde auf 39,98EURO und eine Gutschrift von 10EURO sollte ich auch für mein Internetausfall bekommen. (wodurch ich nicht an online Lehrgang teilnehmen konnte)doch nix war geändert und auch nix mit Gutschrift.
ich Beschwerde mich weiter.
Im Juni bekam ich wiederum ein Schreiben, in dem das Bedauern der Versatel ausgesprochen war, da der Service nicht hinterher kommt und umgehend meine Wünsche erledigt werden. Es geschah aber wieder nichts und alles blieb beim Alten. Im Juli rief ich bei der Versatel (Service in Berlin) an und habe mich abermals beschwerd.
Nach dieser Beschwerde ging alles schief. mir wurde ein Schreiben zugesandt, in dem ich beglückwünscht werde für einen Neuabschluss bei der Versatel. Ich rief darauf hin gleich wieder bei der Versatel an, dachte das es sich nun klärt und ich bekomme, was mir schon seit langen versprochen wurde.(Telefonat wurde auch aufgezeichnet)man versprach mir, das ich den DSL + FON Flat 6000 für 39,98EURO ab November 2007 bekomme und rückwirkend meine zu viel bezahlte Grundgebühr seit Januar 2007 gutgeschrieben bekomme. Doch was bekam ich? Ich bekam einen Neuanschluss DSL + FON flat 4000 und soll jetzt im Oktober 2007 eine DSL + FON flat 6000 und DSL + FON flat 4000 bezahlen im Wert von 90,79EURO.
Als ich das gelesen habe, habe ich mir gesagt "ob in Berlin Service der Versatel, die rechte Hand weis, was die linke macht".
Selbst meine fristlose Kündigung wegen Vertragsbruch ihrerseits wurde nicht akzeptiert. Ich teilte der Versatel auch mit, das ich dieses als blockieren der Leitung und das Erzwingen einer Vertragszeit halte. Selbst Ankündigung, dass ich meinen Anwalt in Kenntnis gesetzt habe, hat niemanden in Bewegung einer Einigung gesetzt.
Daher kann die Versatel von mir nur eine Bewertung im tiefsten Maße erwarten. Zugleich würde ich nie einen raten bei der Versatel einen Abschluss zu machen.

Gera 11/2007
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 12.11.2007 um 22:15 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Old Daddy 12.11.2007 um 23:22 Uhr
Was ist dein problem?Hast jetzt zwei leitungen.
Kommentar von Laluscha 13.11.2007 um 04:36 Uhr
Frage Kniffie aus Berlin!!!
Kommentar von Altermann (Altermann) 13.11.2007 um 07:53 Uhr
Glaube fast,daß bei den Providern in Deutschland viele billige Luschies hängen.Billig,billig und nochmals billig.
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 13.11.2007 um 23:47 Uhr
@Laluscha, Kneif mich antwortet doch hier ständig, nur unter anderen Namen. He is always present!
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 14.11.2007 um 09:31 Uhr
die familie nappel wieder beim hetzen????die altbekannten unruhestifter wieder beim verunglimpfen,so kennt man euch
Kommentar von Duchi 14.11.2007 um 18:22 Uhr
Hier wird nicht gehetzt, hier werden nur Tatsachen übermittelt. Versatel ist eben Grotten schlecht um nicht zu sagen, ein Sch.... Haufen!!!
Kommentar von Marc H. 15.11.2007 um 12:02 Uhr
@18:22. Genau so ist es!!! Außerdem trifft es das Wort "grottenschlecht" nicht annähernd, da alles bei Versatel geplant, gezielt und vorsätzlich stattfindet. Und das ist dann ein Strafrechtsdelikt!!
Kommentar von manager (User gesperrt) 16.11.2007 um 13:25 Uhr
bei mir ist versatel die nummer eins,schade für euch, aber ihr solltet nicht so aggri sein

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken