Anzeige

von , über "DSL 4.000 (4096/512)" von Versatel , am um 14:36 Uhr

Serviceauftrag - ohne jegliche Kostenbegrenzung!

Nachdem ich seit einem Monat ein Problem mit meinem Internetanschluss habe, habe ich mal bei Versatel angerufen.
nach 13 Minuten unter 1805 endlich jemand an die Leitung bekommen: Ich solle die mitgelieferte Hardware statt meiner Fritzbox dranhängen (das NoName-Ding ist eine Zumutung!). Habe erklärt daran könne es doch nicht liegen, Versatel würde doch selbst Fritzboxen ausliefern.
Dann würden sie einen Serviceauftrag rausschreiben, die Kosten müsse ich übernehmen. Auf die Nachfrage ob dass auch 10.000 Eur werden können - theoretisch ja. Mir sind aber auch schon 300 zuviel.
Ich habe nachgefragt für wieviel sie mich aus dem Vertrag entlassen, so kann man mit Kunden nicht umspringen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
79 von 87 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von handymeile-nord (Nord-Com) 11.08.2008 um 09:33 Uhr
die VT-Box zum Beweis dranhängen, vor die FB schalten, wir sind endlich fristlos raus..

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken