Anzeige

von , über "DSL 4.000 (4000/384)" von Versatel , am um 08:56 Uhr

Versatel

Die Regelmäßigkeit, mit der Versatel offenbar die Kunden abzockt, ist erschreckend.

Im November 2007 wurde mein Vertrag auf DSL+Fon 4000 zu Euro 34,98 umgestellt. Die zugesagten 4000 Kbit/s Downloadgeschwindigkeit wurden und werden aber nie erreicht, sondern regelmäßig knapp unter 2000 Kbit/s.

Versatel teilte mir nach mehreren Anrufen und E-Mails mit, dass schneller nicht möglich sei, und meine Leitung auf die größtmögliche Übertragungsrate von 2000 Kbit/s geschaltet worden sei. Aha. Mein Wunsch, dann aber bitte auch nur den Monatsgrundpreis von 29.98 (DSL+Fon 2000) anstatt die mir in Rechnung gestellten 34,98 (DSL+Fon 4000) zu berechnen, wird aber nicht erfüllt.

Ich habe Versatel dann schriftlich zwei Fristen gesetzt, entweder auf DSL 2000 zu 29.98 umzustellen oder den technischen Fehler zu beheben. Versatel tut aber nichts.

Dann habe ich die Einzugsermächtigung widerrufen. Versatel reagiert wieder nicht und buchte erneut den höheren Monatsgrundbetrag von 34,98 ab.

Ich kann die Sturheit und Ignoranz von Versatel nicht verstehen, zumal ich ja nur will, dass ich entweder Bezahltes bekomme oder nur Bekommenes bezahle. Aber für 4 Mbit/s zu zahlen und dauerhaft 2 Mbit/s zu erhalten, kann doch nicht sein.

Offenbar bin ich nicht alleine mit meinem Problem. Versatel macht das wohl mit System. Ich werde jetzt aus wichtigem Grund zu kündigen und einen anderen Anbieter wählen. Kann das so jedenfalls nicht akzeptieren.

Leander
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Eberhard 28.02.2008 um 23:33 Uhr
Viel Glück, da kommst Du wahrscheinlich nicht so einfach raus. Die sitzen einfach alles aus und wenn es dann doch irgendwann mal eng wird, haben die sofort ihre Rechtsabteilung am Start.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken