Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 10:59 Uhr

Versatel erst genial , nun der blanke Horror !

Hallo ließt und staunt !

Wir sind nun schon seit Jahren Versatel- Kunden und bis Ende letzten Jahres waren wir auch sehr zufrieden. Haben versatel auch immer gerne an Freunde und Verwandte weiter empfohlen !
Nun ist die schöne Zeit vorbei und ich kann mich nur den Vorrednern anschließen!

Zu unserer Geschichte !
Ende letzten Jahres bekamen wir einen Anruf von einen überaus freundlichen Versatel-Berater der uns informierte das wir wenn wir unsere Zahlungen von 34,95 Euro auf 39,95 Euro erhöhen anstatt 2000 DSl eine 6000 Dsl mit Telefonflat erhalten würden ! Na das war natürlich ein Angebot ! Ich bestätigte das ganze mit meinem Paßwort und der Streß begann!

Zuerst stürzte das Internet andauernd ab !
Erst lag das natürlich an unseren Pc ! Dann sagten sie unser Modem sei defekt wir erhielten ein neues ! Und nach 2 Wochen fing das ganze von vorne an das hieß max. 5 Min internet nutzung, dann absturz ! Teilweise kammen wir gar nicht erst rein !

Also anruf bei der Hotline die wie soll es auch sein kostenpflichtig ist ! Aber wie sagt Versatel wir schreiben Kundennähe GROß!! Grrrrrrrrrr!!!!!!!!

Also nachdem ich diverse male weiter verbunden wurde sagte man mir das ein Techniker raus kommen müße ! Dieser sollte sich bei mir zurück melden!

Dies tat er auch ! Sagte mir das er bis 16 Uhr kommen kann !
Ich versuchte dem Techniker zu erklären das ich und mein Mann beide arbeiten und ich frühestens um 16.30 Uhr zu Hause sein kann !

Der Kundenfreundliche Techniker meckerste mich dann an und sagte er hätte nur bis um 16 Uhr Dienst und ich solle mir dann gefälligst Urlaub nehmen !
Klar doch ! grrrrrrrrr

Zuletzt sagte er, er gäbe den Auftrag an einem anderen Techniker der mich dann am nächsten Tag zurück rief !
Dieser teilte mir mit ich solle mir am nächsten Tag Urlaub nehemen da er um 10 Uhr kommen würde !
Mein Chef ist zwar sehr kulant aber das geht wohl heutzutage ich kaum einen Betrieb!

Danach funkstille ich rief wieder bei der kostenpflichtigen Hotline an ! Und ??? Man sagte mirt nun es läge an deren Server auf dem eine neue Software aufgespielt werden muß ich solle mich noch einige Tage gedulden!

Ich als treuer Versatel Kunde tat auch dies !
Stündlich erhielt ich mitlerweile SMS wo mir Versatel schrieb .,, Unser gesamtes Team arbeitet an der Behebung Ihres Problemes !

Ich erhielt eine Mail die ich Euch nicht vorenthalten möchte da sie echt zum schmunzeln wäre wenn es nicht so traurig wäre !



Flensburg im August 2007

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Ihre Nachricht haben wir erhalten und bedanken uns für die Rückmeldung hinsichtlich unserer
Produkte und Dienstleistungen. Versatel legt großen Wert auf Kundennähe sowie auf eine schnelle
und zuverlässige Bearbeitung aller Kundenanfragen.

Daher bedauern wir außerordentlich, dass wir im Falle Ihrer Reklamation bislang nicht mit der
gewohnten Geschwindigkeit reagieren konnten.

Unser gesamtes Team arbeitet derzeit mit Hochdruck an der zeitnahen und professionellen Bearbeitung
auch Ihres Anliegens und bittet Sie höflich nochmals um einige Tage Geduld.

Spätestens in vier Wochen erhalten Sie von uns Nachricht!

Für Ihr Entgegenkommen bedanken wir uns im voraus und entschuldigen uns für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten.

Sofern sich Ihr Fall in der Zwischenzeit erledigt hat, betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Versatel-Kundenservice

Meines erachtens ist eine Zeitnahe Bearbeitung nicht 4 Wochen lol !


Ich rief erneut bei der Hotline an !
Nun sagte man mir es läge am Modem !
Wiedereinmal das neue modem könne ich mir im Versatel Store abholen ! Ja dort fuhr ich hin. Dort telefonierte eine Dame mit einem angeblichen Kunden den sie Schatz nannte ! Das Telefon was immer zu schellte nahm sie ab und legte immer wieder auf und telefonierte weiter mit dem Kunden Schatz!
Nach ca 20 min hatte sie dann auch Zeit für mich ! ( Jippi )
Ich erhielt ein Hochleistungsmodem was aber von der Optik und der Typen Bezeichnung identisch mit dem letzten war !
Die Beraterin führte während meiner Anwesenheit immer wieder Ihre abhebe und auflege Taktick an ! Ich fragte sie wiso sie so verfahren würde ! Sie sagte damit ich ganz für sie da bin ! Also mal erlich die Kunden die keine Flat haben die hatten da spaß da ist dann die Hotline vielleicht doch Kundenfreundlich und günstiger !
Naja jedenfalls habe ich nachdem das Modem nun nochmals ausgetauscht wurde wieder internet !

Ich verlangte nach meinen 4 Monatigen ausfall bzw. Störung eine Wiedergutmachung ! Die bekamm ich zugesichert aber nun meine mail die alles erklährt !

>
> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
hiermit nehmen wir Bezug auf Ihre Schreiben vom 31.08.2007 und 10.09.2007, bezüglich einer gutschrift wegen der 4 monatigen Störung unseres Internetanschlußes !

Im ersten Schreiben bieten sie uns eine Gutschrift von 30 Euro und im zweiten über 20 Euro an !

*Aufgrund der extrem langen Störungsdauer, und der dadurch entstandenen unannehmlichkeiten sehen wir eine Gutschrift von insgesamt 50 Euro als mehr wie gerechtfertigt !

*Zu beachten ist hierzu das ich zum fertigstellen meiner Abschlußarbeit genötigt war ein Internetcaffee aufzusuchen .

Mit freundlichem Gruß

Ja ja und Ratet mal es gab 30 Euro ! Aber der Streß ist noch nicht vorbei nein !!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber ich erinnere noch mal wir haben DSL 6000 und haben eine mehfach getestete kb von 356 !!!!!!!!!!!!!!!!

Meine Mail an Versatel:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich erkundigen warum ich bei Ihnen für DSL 6000 zahle, jedoch eine Übertragungsrate von 400 kb habe ???

Sagen sie mal ernsthaft das kann nur ein Scherz sein ! Oder ????

Wir fordern Sie auf diesen Tatbestand der schon an Betrug grenzt umgehend abzustellen und uns die Leistung zukommen lassen die wir auch bezahlen !

Wir verlangen eine Erklährung wie es zu einen derartigen unterschied kommen kann "! Und informationen wann der Mangel durch Sie abgestellt wird !

Von Ihren stündlichen SMS (die uns ja leider schon bekannt sind) bitten wir abzusehen !" Da wir davon ausgehen das sich ein Techniker Ihrer seits mit unser Problematik umgehend befassen wird !

Bei unserer letzten Störung erhielt ich diese SMS über 4 Monate was ein Hohn ist wenn man 4 Monate lang eine SMS bekommt in dem einen gesagt wird das sich das gesamte Team mit der Bearbeitung des Problemes befaßt !

Wir verbleiben denoch mit freundlichem Gruß

Mal gespannt wie es nun weiter geht aber so hält man keine Kunden ! Mal sehen im www wer uns mal einen Anschluß gibt der das hält was er verspricht!

Fraglich ist nur warum ich nie Probleme hatte und erst nach der Umstellung von DSl 2000 auf 6000 Diese Probleme auftraten.

Ich warte dann mal auf die Kundenfreundlichen Berater die sich mit mir in Verbindung setzen werden ( Hoffe ich doch?)

lieben Gruß Tearsangel

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 18.11.2007 um 13:04 Uhr
Dann ist Versatel schnell ganz unten in der Liste als Ihr euch das Vorstellen könnt!
Kommentar von Kulanzia (User gesperrt) 18.11.2007 um 13:20 Uhr
Was hat dieser Kommentar mit dem obenstehenden Bericht zu tun??? Der Kommentator scheint schon ganz unten zu sein, oder doch mehr ganz oben auf der Palme?
Kommentar von Goldfield (.) (User gesperrt) 18.11.2007 um 19:34 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Odeon (Odeon) (User gesperrt) 18.11.2007 um 20:09 Uhr
Ich hätte hier ein paar wunderschöne kleine "lebende" Hilfsmittel herumliegen, die wahre Wunder beim Verstummen linker Bazillen wirken könnten.
Kommentar von Tearsangel 18.11.2007 um 21:10 Uhr
Ich hatte diesen Bericht geschrieben um mit anderen erfahrungen auszutauschen oder andere zu warnen ! Versatel sollte einfach etwas mehr an Ihren Fehlern und der Kundenfreundlichkeit arbeiten !
Kommentar von Der Echte Vorstandvorsitzende (User gesperrt) 18.11.2007 um 21:56 Uhr
Das ist alles ein letzter Versuch von uns unsere Firma noch zu Retten. Es tut uns Leid für alle unsere Kunden, die wir Betrügen!
Kommentar von manager (User gesperrt) 19.11.2007 um 00:16 Uhr
@21:56 , na gut,nehme die entschuldigung an,fühle mich seid monate betrogen,habe nur verbindungswerte zwischen 6000 und 7050 und das bei dsl 6000, bin sehr unzufrieden,wollte schon zur polizei gehen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken