Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 11:23 Uhr

Versatel, hart bleiben bei ärger

hatte ca. 4 . Jahre keine Probleme mit Versatel, erst 2000, funzte, dann 6000 funzte, habe dann leider auf 16.000 umgestellt, wobei man mir 12.000 bestätigte, seit dem nur noch Ärger, häufige ausfälle, maximal kamen 5.500 an, also weniger wie vorher mit meinem 6000er. Zusätzlich noch Fehler in der Rechnung für die Umstellung, habe angerufen, gemailt-keine Änderrung, nachdem ich 2. Rechnungen storniert habe kamen zwar erst Mahunungen und man sperrte mir meinen Anschluss für 14 Tage ( habe gottseidank noch einen zweiten Telefonanschluss beruflich von der Telekom), aber dann meldete sich dass Beschwerdemanagement ( nach mehreren Drohungen mit fristloser Kündigung, Rechtsanwalt von mir) Resultat. Rückschaltung auf 6000er mit neuen Tarif (10,- Euro gespart pro Monat), Erstattung Umstellungsgebühr, also spare ich bei gleicher Leistung 240 Euro während der Vertragslaufzeit-geht also doch!Fazit: Hart bleiben bei Versatel, wenn die Kohle nicht kommt rühren sie sich doch, ansonsten sind Bestandskunden Versatel Scheissegal!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
35 von 60 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken