Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 08:02 Uhr

Versatel ist wirklich das Allerletzte

Im Dezember 2006 beschlossen wir Versatel als Provider zu nehmen, das war der größte Fehler. Es gab Probleme beim Anschluss, d. h. wir hatten sechs !! Wochen kein Telefon aber ca 20 Bearbeitungsnummern bei Versatel und eine stattliche Handyrechnung. Aber es kommt noch besser, die absolut inkompetente Hotline wußte sich nur durch einen neuen Vertrag zu helfen, denn dadurch konnte der organisatorische Ablauf ( Providerwechsel, Hardwarezustellung usw.) aktiviert werden. Dies hatte aber zur Folge, dass seit Februar zwei !! Verträge berechnet werden. Alle schriftlichen Einsprüche ( Mail, Faxe ) wurden ignoriert, stattdessn wurden Mahnungen geschickt. Der Hammer, seit dem 24.4. wurde das Telefon abgestellt, ohne dass uns die Möglichkeit gegeben wurde, die Sache mit einem kompetenten Ansprechpartner mündlich oder schriftlich zu klären. Ich warne alle vor Versatel, diese Firma mißbraucht Ihre Möglichkeiten, um den Kunden zu knebeln und zu nötigen, man ist gezwungen, gerichtlich gegen diese Machenschaften vorzugehen, was ich nun auch in die Wege geleitet habe
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken