Anzeige

von , über "Doppel-Flat basic DSL 6.000" von Versatel , am um 11:08 Uhr

Viel warme Luft

Versatel rutscht immer tiefer in meiner Zufriedenheitsskala. Neben den langen Vertagslaufzeiten nach Vertragsänderungen, wird die vertragliche Leistung nicht erbracht.
Begonnen habe ich noch bei Telebel mit DSL1000.
Mit Übernahme dorch Versatel sollte es DSL2000 sein, die Qualität er füllte sich aber nur bis zu 50%, und liegt im Durchschnitt bei ca 30% über DSL1000.
Mangels vernünftiger Alternativen, bei einer Vertragsverlängerung, bzw. negativer Urteil über andere Anbieter dann noch weiterverlängert.
Nun gibt es ja gute Alternativen mit guten Kritiken und Preislevels, und die Vertragslaufzeit näherte sich dem Ende.
Vorsichtig mal angefragt was Versatel bietet, und ich erhielt für DSL6000 ein Angebot welches im Bereich der Mitbewerber lag. Also aus bequemlichkeit zugestimmt, ein Fehler wie ich inzwischen feststelle, statt DSL6000 habe ich DSL 1250, ich lasse gerade durch Anwälte prüfen was da geht in Punkto Klage.
Anzumerken sei das andere Anbieter mir in ihrer Vorführshow zwar 6000 oder 16.000 demonstrierten, ich jedoch durch mangelndes Umfeld keinen objektiven Vergleich habe.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken