Anzeige

von , über "DSL 4.000 (4000/384)" von Versatel , am um 16:22 Uhr

Vorsicht Kunde

In einem Anfall von Wahnsinn hatte ich vor 2 Jahren eine DSL / PHONE- Vertrag mit Versatel abgeschlossen.

Es wurde eine 4000er Bandbreite telefonisch zugesagt und geliefert wurde eine 2000er Bandbreite. Anfragen bezüglich der nicht gelieferten Bandbreite ergaben an der Hotline das üblich inkompetente Gelaber und Gesabel!

Letztendlich wurde auf das Versatel- Vertragswerk verwiesen und , dass hieß für mich 2 Jahre mit 2 Mbit durchhalten.

Das vergnügen war aber nur von kurzer Dauer, nach ca. 6 Monaten stellten sich immer wieder Verbindungsabbrüche ein. Die Technische Lösung war fix durch Versatel gefunden bzw. die eingereichte Fehlermeldung wurde umgehend mit Bandbreiten Kastration bestraft!

Die Aussage der Technischen Versatel Hotline >Sie sind zu weit vom HVT entfernt<

Habe ich da meinen eigenen Umzug verpasst? Nein natürlich nicht, die nette Support Mitarbeiterin wurde sofort von aufgefordert die Bandbreite von 2 Mbit wieder herzustellen. Das wurde auch zugesagt und passiert ist natürlich nichts

Bestellt und zugesagt 4Mbit bekommen 2 Mbit nach 6 Monaten nur noch 1 Mbit Bandbreite

Nach 14tägigen eMail, Fax und Hotline Terror hatte ich meine 2 Mbit wieder! Aber was habe ich daraus gelernt? Sei mit dem zufrieden was du hast!

Nun war es endlich so weit, es war Versatel Kündigungzeit:

01.10.2008 Kündigung wurde durch einen Empfangsbevollmächtigten entgegengenommen und Unterschrieben.

20.10.2008 telefonische anfrage (01805151818) welche ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.

25.10.2008 telefonische anfrage (01805151818) welche ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.

31.10.2008 telefonische anfrage (01805151818) welche ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.

01.11.2008 eMail anfrage ( info@versatel.de) ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.

5.11.2008 telefonische anfrage (01805151818) welche ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.


08.11.2008 eMail anfrage (info@versatel.de) ergab, dass noch keine Kündigung im System hinterlegt wurde. Ich wurde informiert, dass dies bis zu 6 Wochen dauern kann.

und so weiter... und so weiter... und so weiter...

Ich kann das Gefühl nicht loswerden, dass hier System hinter steckt! Bei meinen anrufen war es niemals möglich mich an das Beschwerde- Management weiter zu leiten bzw. einen Vorgesetzten zu sprechen! Explizite fragen konnten nicht an der Hotline beantwortet werden.

Glücklicherweise bin ich über einen Bolg gestolpert, welcher sich ausschließlich mit der Kündigungs Problematik befasst. Hier wurde eine eMail Adresse erwähnt (XXX.XXXX@versatel.de), es handelte es sich um den Leiter der Kundenbetreuung. Nach ca. 1er stunde hatte ich eine Kündigungsbestätigung via eMail!

Versagtel nein Danke...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
46 von 51 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von PC und DSL Experte 18.01.2009 um 01:59 Uhr
man du volltrottel was ist an 6 wochen so unverständlich? die haben 3 mon.künd.frist und du schon eine schrftl. bestätigung vom empfänger in der hand!!! -1 statt 4 mbit->max. 200 zeichen kommentar :-(

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken