Anzeige

von , über "Doppel-Flat select DSL 16.000" von Versatel , am um 18:15 Uhr

Wehe du kündigst!!

Hallo.
Fairerweise gleich am Anfang: Bin bei gelsennet, kleiner Provider im Raum Gelsenkirchen, der aber ein Ableger der Versatel ist.
Bin Kunde bei denen der ersten Stunde, also schon mehrere Jahre. Was mich nun veranlasste, mal nach einem Angebot wegen Vertragsverlängerung zu fragen. Dies konnte mir leider kein Mitarbeiter anbieten außer ein kleines Gesprächsguthaben das ich aber nicht haben wollte. Na ja egal, habe dann meinen Vertrag ordnungsgemäß gekündigt und da ging das Theater los.
Man bestätigte mir mündlich (!!) meine Kündigung, schriftlich natürlich bis heute noch nicht. Ich wurde von einem auf den anderen Tag mit Lügen vertröstet bis am 21.01.2010 der Hammer kam: "Die Kündigungsbestätigung ist noch gar nicht geschrieben"! Scheinbar wollen die die 3 Monatsfrist verstreichen lassen und dann behaupten es wäre keine Kündigung eingegangen da ich per FAX verschickt habe.
Na ja, morgen geht das Schreiben nochmals per Einschreiben raus.

Fazit: Du bist König solange du dein Maul hälst und schön zahlst. Aber wehe du kommst auf die blöde Art auch noch zu kündigen!!!

Nie wieder Gelsennet!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von aw-online 24.01.2010 um 09:36 Uhr
Geb dir da teilweise Recht. Och hatte selten Probleme mit denen. Du hättest aber mal den Mitarbeiter hören sollen wie rotzfrech der war. Das geht gar nicht.
Kommentar von LordHelmchen 25.01.2010 um 09:48 Uhr
Kündigung versendet man immer per Einschreiben mit Rückschein, alles andere hat keinen Sinn.
Kommentar von Gritze (Gritze006) 28.01.2010 um 18:43 Uhr
wattwurm. Bist sehr besorgt um deinen ehemaligen Provider. Das ehrt dich sehr.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken