Anzeige

von , über "DSL 2.000 (2048/384)" von Versatel , am um 02:03 Uhr

WIRKLICH und aufrichtig ZUFRIEDEN mit VERSATEL!

Hallo Leute,
es ist ja echt schrecklich, was da Euch so bei der Versatel passiert ist. Warum ist mir so etwas noch nicht geschehen? Heute messe ich meine Geschwindigkeit vom DSL 2000. Ergebnis: 2096 kb/s! Warum sollte ich jetzt meckern??
Anderes Beispiel: Meine Bekannte bekam eine VERSATEL Box Plus. Ich half Ihr beim Programmieren. 1 Telefon, ein Fax und der Anrufbeantworter. Doch egal was ich auch programmierte, das Faxgerät gab kein Signal ab und empfing auch keines. SCHEISS VERSATEL fluchte meine Bekannte. Die liefern ja nur SCHROTT an die Kunden!! Als ich nun schon alles versucht hatte, wollte ich das Kabel zur TAE Buchse wechseln. Da entdeckte ich, dass meine liebe Bekannte den Endstecker in den Telefonausgang anstatt in die LINE IN Buchse beim Faxgerät gesteckt hatte! Von wegen VERSATEL Schrott. Zuerst einmal an die eigene Nase fassen!!!
Ich bin nun mal ein sehr ruhiger Typ und habe festgestellt, wenn man freundlich bleibt, egal um was es sich auch handelt, lösen sich die Probleme viel leichter!
KEIN INTERNET PROVIDER ist perfekt!! Wenn Ihr beim DSL 6000 nur 4000 Geschw. erreicht, liegt es vielleicht an der Entfernung zum nächsten T-COM Schaltkasten oder am Querschnitt der Leitung. Ich stelle jetzt zum ersten Mai auf DSL 6000 um. Wenn meine Leitung dann wirklich nur 4000 kb/s erreicht, ist das immer noch doppelt so schnell wie meine 2000er Leitung. Bei nur 5 Euro Aufpreis monatlich, würde ich keinen Aufstand machen.
Vielleicht sollten alle Kritiker der VERSATEL einfach mal ruhiger auf die Probleme reagieren. In der Ruhe liegt die Kraft. Ich bin davon überzeugt, dass die Angestellten und Techniker von VERSATEL ihr Bestes geben, um den Kunden zufriedenzustellen. Es kann aber immer einmal passieren, dass einfach der Wurm drin ist.
Glaubt mir bitte: Wenn Ihr zu 1&1, Alice, Tele2 oder egal welchem anderen Anbieter wechselt... auch die waschen nur mit Wasser und haben auch ihre Vor- und Nachteile!
Meine Entscheidung für VERSATEL war der Preis! Was bei T-COM für 49.99 Euro angeboten wird (DSL 6000 & Telefonflat) bekomme ich bei VERSATEL für 10 Euro monatlich billiger. Bei 120 Euro im Jahr Einsparung, bin ich eher bereit, auch einmal Probleme in Kauf zu nehmen.
Vielleicht ist meine Meinung für alle Negativ Kritiker einmal Anlass herunterzukommen und mehr Verständnis aufzubringen. Es würde mir schon reichen, wenn ich Euch zum Nachdenken anregen könnte.
Allen wünsche ich so Viel Glück wie mir mit der VERSATEL!
Freundlichst
Jorge
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken