Anzeige

von , über "DSL Flat 6000" von Vodafone , am um 15:25 Uhr

Alles nur super!

Hallo,

ich bin hier im WieistmeineIP.com-Forum "treuer Kunde" seit nunmehr fast 3 Jahren. Während ich anfangs nur den fortwährenden Ärger mit meinem vorherigen ISP Versatel kommuniziert hatte. Lt. Versatelkundendienst in den 2 Jahren war immer nur ich bzw. meine Einstellungen an instabilen Leitungen schuld (ständige Disconnects, nicht selten im 5 Minuten Takt / Telefon war auch mehrere Male komplett - einmal sogar ein ganzes Wochenende - abgestürzt) oder die "letzte Meile" der Telekom, die Versatel angeblich das Leben schwer machte, wo immer es möglich war.

Nun, nach dem genauen Studium aller Einträge hier im Forum, in Computerbild und anderen Medien haben meine Frau und ich uns schließlich für Vodafone entschieden und nochmal den Versuch gewagt.

Heute bin ich über diese Entscheidung superglücklich und kann allen hier nur, die sich die Mühe gemacht haben, Ihre persönlichen Erfahrungen zu kommunizieren, ebenso Computerbild sowie der Verbraucherzentrale für deren Recherchen und Tests danken.

Aktuell zahle ich nur knapp 20 Euro (allerdings nur eine gewisse Zeit, nachher 29 Euro / zum Vergleich vorher bei Versatel für das völlig desolate 16.000er Paket knapp 50 Euro), bekomme aber mit - in Spitzenzeiten - bis zu 6.700 Download-Geschwindigkeit (nie unter 5.800) schon 2000 mehr als vorher bei Versatel mit maximal 3.800 Geschwindigkeit. Beim Upload ist es noch gravierender: Stabil Vodafone heute 650 Speed, vorher bei Versatel nie über 250.

Und das alles - im krassen Gegensatz zu den aussagen des Versatel-Kundendienstes, dass meine fehlerhaften Einstellungen die Schuld dafür tragen würden. Das sagten selbst immer noch, nachdem der "freie" Technikmitarbeiter bei mir die ganze technische Anbindung durchgemessen hatte und voller Überraschung feststellte - auch in meinem Beisein mit seiner Dienststelle bei Versatel telefonierte und dort nachfragte warum - dass mein DSL Anschluss unverständlich von deren technischer Zentrale auf 4000 gedrosselt worden war. Ich konnte das alles mithören. Einen Tag lang hatte ich dann tatsächlich knapp 12.000 speed und am, nächsten Tag war alles wieder beim Alten.

Nun, alle diese Probleme sind nun Geschichte. bei Vodafone lief bislang alles nur vorblidlich: Lieferung der Technik, Anschaltung, persönlicher unaufgeforderter Anruf des Kundendienstes - der sich als Quality-Sicherungs-Center oder so ähnlich vorstellte - und mich fragte, ob alles geklappt hätte und ob ich zufrieden bin.

Angeschlossen, eingestöpselt, DSL-Konfiguration runtergezogen von 16.000 auf 6.000 und alles lief von Anfang an super. Den Kundendienst habe ich selbst noch nicht groß in Anspruch genommen, wenngleich auf der etwas unübersichtlich gestalteten Website das Problem besteht, sich relativ einfach dort anzumelden mit seinen Kundendaten. Irgendwie landet man fast immer bei Mobiltelefonen. Aber egal, werde das irgendwann hinbekommen, wenn ich mal Zeit dafür habe.

Ein ärgerliches Problem habe ich aber trotzdem anzumerken. Bei Versatel war es unendlich wichtig, dass ich über meinen - seit Anfanger der 90er - bestehenden AOL-ISDN-Zugang bei DSL-Abbruch immer noch ins Netz kam. Diese Einwahlnummer ist aber von Vodafone gesperrt, was mich zwar verärgert (ich würde diesen Zugang auch extra bezahlen, aber es wird nicht erlaubt), nur habe ich diesen virtuellen "Backup-Plan" bislang gar nicht mehr benötigt. Aber ich würde mich dennoch um Einiges sicherer fühlen, wenn mir diese Möglichkeit nach wie vor und jederzeit zur Verfügung stehen würde.

Vielleicht gehen die Verantwortlichen bei Vodafone da ja doch nochmal in sich und prüfen das. Ich meine, sie vergeben sich dadurch ja nicht wirklich was. ISDN ist ja überhaupt keine Konkurrenz zu DSL. Geht mir hier einfach nur um die Sicherheit. Fairerweise muß man sagen, dass Versatel damit keine Probleme hatte.

Trotzdem vielen Dank! Bis jetzt ist alles super und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Dann können wir gemeinsam uralt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Eberhard
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
140 von 188 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Eberhard 02.06.2009 um 00:35 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Eberhard 02.06.2009 um 00:40 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken