Anzeige

von , über "DSL Flat 6000" von Vodafone , am um 09:18 Uhr

falsche Rechnungen, fehlerhafte Diagnosen unfreundlicher Support

Hallo,

die letzten 4 Monaten bei Vodafone war der reinste Horror. Angefangen von fehlerhaften Diagnosen, Reperatur und nicht ragieren auf Störungsmeldungen, unzureichende Fachkenntnisse der Supportler, welche einfach auflegen,falsche Rechnungsstellungen, Mahnungen welche versendet werden ohne Erinnerungsschreiben usw...schlicht ausgedrückt jeder ist am machen und tun aber keiner weiß bescheid. Technikerbesuche wurden hinausgezögert, da sie keine Fehler ihrerseits feststellen konten, würden diese mir einen Techniker auf eigene Kosten stellen. Die Messungen beim ersten Technikerbesuch haben ergaben, das kein ISDN mehr vorhanden ist, langsames surfen sowie Verbindungsabbrüche im Internet als auch beim telefonieren... Der zweite Techniker hatte ohne einen Technikerbericht zu schreiben die Diagnosen bestätig. Am Abend bekam ich einen Anruf auf meinem Handy, das die StarterBox defekt ist... Es kam zu diesem Zeitpunkt sogar noch etwas schlimmer, da ich weder surfen noch telefonieren konnte, habe ich Vodafone aufgefordert innerhalb von 14 Tagen die Fehler zu beheben. Da nichts passierte nahm ich vom Sonderkündigungsrecht gebrauch. Auch in der Kündigungsphase tat Vodafone sich sehr schwer. Diesen Vorgang hatte ich der Verbraucherzentrale gemeldet, welche Vodafone zur Stellungsnahme aufforderte. Nach mehrmaligen Erinnerungen an die Stellungsnahme bekam die Verbraucherzentrale ein Rückschreiben, mit der Rechtfertigung daß es Ihrerseits keine Fehler gab und allein auf die Einstellungen bzw. auf die defekte Netzwerkkarte in meinem PC zurückzuführen ist. Ich habe die vollen Rechnungsbeträge in Höhe von 232 Euro zu zahlen. Zusätzlich hatte ich zu Beginn meins Streits mit Vodafone eine prof.Firma beauftragt meinen PC auf Hardwarefehler zu überprüfen und ein Systemrecovery sowie updates durchzuführen (Wert 50 Euro). Nach dem Recovery funktionierte ebso wenig wie vorher, also wieder eine Fehldiagnose. Zwar hatte ich im nachhinein diverse Gutschriften bekommen, aber ich bekomme immer noch Mahnungen da diese meine Einschreiben verschlampt haben und Gutschriften einfach ignoriert werden. Fazit: Diese Firma ist ein "NO GO" für alle Verbraucher. Der neue Anbieter hatte sofort den Fehler in der Telefonleitung entdeckt und diesen behoben.

liebe Grüße Martin
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
54 von 102 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 28.08.2010 um 09:31 Uhr
Wer ist denn der neue Anbieter?
Kommentar von Martin 28.08.2010 um 10:12 Uhr
Zwar bin ich erst 2 Wochen bei dem neuen Anbieter, aber die Firma "Alice" hatte den Fehler nach der ersten Diagnosestellung behoben. Die Leitung steht , schnelle Downloads oder surfen wieder möglich.
Kommentar von Martin 28.08.2010 um 10:15 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Martin 28.08.2010 um 10:17 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken