Anzeige

von , über "InternetFlat Paket DSL 6.000" von Vodafone , am um 03:58 Uhr

Finger weg von Vodafone!!!

Es gibt bei Vodafone ständig Verbindungsabbrüche. Eine in der Garantiezeit ausgetauschtes Modem wird einem frech berechnet, obwohl man das Defekte zurückgeschickt hat. (damals Arcor). Ich habe zwar nach diversen Briefwechsel aufwendig nachweisen können, dass ich das defekte Gerät fristgemäß versendet habe, aber wenn ich mein Aufwand in Arbeitsstunden (Kosten) umrechne, wäre es günstiger gewesen das neue Modem zu bezahlen. Leider funktionierte das neue Modem auch nicht richtig, so dass ich weiterhin mit Verbindungsabbrüchen leben musste. Ein Servicemitarbeiter versicherte mir, dass ein Upgrade meines DSL-Paketes das Problem beheben würde und ich somit auch ein neues, besseres Modem bekommen würde. Also habe ich das 16000- DSL Paket bestellt. Doch mein Auftrag wurde nicht bearbeitet und bei Nachfrage erklärte mir ein Servicetechniker, dass an meinem Standort nur die 6000- DSL Verbindung möglich sei. Ich habe den Fehler gemacht und eingewilligt, da mir die Geschwindigkeit ohne Verbindungsabbrüchen genügt hätte. Ein neues Modem habe ich allerdings NICHT bekommen und die Verbindungsabbrüche waren immer noch da! Ich habe eine Woche später von einem Nachbarn im Dachgeschoss (im selben Haus) die Auskunft erhalten, dass er ohne Probleme 16000- DSL benutzen kann, obwohl der Knotenpunkt wesentlich weiter entfernt liegt. (Ich wohne im 1.OG) Somit wurde ich vorsätzlich angelogen und falsch informiert. Meine Vertragsmindestlaufzeit hat sich aber schon um 2 Jahre verlängert und ich konnte auf rechtlichem Wege nichts bewirken. Ein Jahr später wurde Arcor von Vodafone geschluckt und die Rechnungen kamen nun von Vodafone, mein Vertrag wurde ohne meine Zustimmung einfach übernommen, obwohl ich ganz sicher nicht zugestimmt hätte, nachdem die Machenschaften der Firma in der Presse und vor Gericht offengelegt wurden.
Ich wollte aus diesem Vertrag schnellstmöglich entlassen werden und habe bei Vodafone nachgefragt, ob eine vorzeitige Beendigung des Vertrages möglich sei und bekam die Auskunft, dass ich durch die Übernahme ein Sonderkündigungsrecht habe und dass der neue Provider die Kündigungsmodalitäten regeln wird. Ich habe jetzt einen VDSL-Anschluss und Vodafone schickt mir immer noch Rechnungen, obwohl mein Telefonanschluss nicht mehr existiert. Damit hatte ich diese Spielchen satt und habe per Einschreiben- Rückschein meine Situation genau geschildert und habe das erste Mal eine schriftliche Antwort erhalten:
---------------
vielen Dank für Ihren Brief vom 11.03.2010.
Gern hätten wir mit Ihnen in einem Telefongespräch die wunschgemäße Bearbeitung abgestimmt, konnten Sie jedoch nicht erreichen. Wie Sie Ihrem Vertrag entnehmen können, haben Sie bei Vertragsabschluss eine Vertragslaufzeit
von 24 Monaten vereinbart. Wir halten uns an den von Ihnen unterzeichneten Vertrag. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine vorzeitige Vertragsaufhebung mit diesem Schreiben ablehnen. Bei Vertragsabschluss haben Sie den Kündigungsfristen verbindlich zugestimmt. Dabei haben wir
mit Ihnen vereinbart, dass Ihr Vertrag erstmals mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende des 2. Vertragsjahres gekündigt werden kann. Wird diese Frist nicht eingehalten, verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr.
Haben Sie weitere Fragen?
Sie erreichen unseren Kundenservice im Internet unter www.vodafone.de/kunden oder telefonisch
unter der Nummer: 018 10 70 010*. Wir sind gerne für Sie da!
Freundliche Grüße nach Berlin
Ihr Vodafone Team
--------------------
Natürlich hatte Vodafone bereits Kenntnis darüber, dass ich schon über VDSL telefoniere und somit mein alter Telefonanschluss deaktiviert wurde, da ich jetzt über Glasfaserkabel telefoniere. Die Dreistigkeit und Verlogenheit der Firma VODAFONE ist mittlerweile schon wie eine Satire und ich frage mich wie lange solche kriminellen Machenschaften geduldet werden. Solange auf jenen Fall wird diese Firmenpolitik sich für Vodafone (Arcor) auszahlen.
FAZIT: Finger weg von Vodafone!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
75 von 86 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Manninett 24.03.2010 um 23:34 Uhr
Ich finde Deinen Bericht gut und er zeigt wieder mal, wie dieses Unternehmen arbeitet.Im Callcenter sitzen nur noch dreiste Abzocker .Selbst erlebt.Rate jedem von diesen Maden ab !@babyrobbe: wtf
Kommentar von jenfelder HH 28.03.2010 um 17:21 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken