Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Vodafone , am um 22:05 Uhr

Geschwindigkeit gedrosselt

Ich war seit vielen Jahren ein sehr zufriedener Arcor Kunde. Leider haben sich die Dinge nach der Übernahme durch Vodafone merklich zum Negativen entwickelt. Der Gipfel ist, dass sich mit der automatischen Verlängerung meines Vertrages um weitere 12 Monate im Mai diesen Jahres die effektive Bandbreite von 6 auf 2 Mbit/s reduziert hat. Sämtliche Anrufe bei der Hotline wurden immer mit den Worten abgewiegelt, man würde jetzt ein Entstörprofil aktivieren (und dann wieder ein anderes/neues Entstörprofil) und wenn das Problem nicht behoben sei, so solle ich noch einmal anrufen. Das geht nun schon seit 4 Wochen und es tut sich nichts. Auf meine Nachfrage ob sich nicht ein Techniker mal der Ursache des Problems annehmen könnte, wurde mir gesagt, dass ich dann aber damit rechnen müsse, dass für mich Kosten entstehen, wenn die Ursachen nicht bei Vodafone liegen würde. Hier wird nicht versucht ein Problem zu beseitigen, sondern abzuwiegeln, zu verzögern, einzuschüchtern. Jetzt muß ich noch 11 Monate mit denen leben und dann wird gewechselt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
83 von 98 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von joklaus (joaklaus) 03.07.2010 um 19:09 Uhr
was ist schon vereinbart? die AGB sind meist sehr schwammig formuliert, nur die Rechnungen sind eindeutig.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken