Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Vodafone , am um 19:27 Uhr

keine Ausfälle aber Geschwindigkeiten die manchmal das Surfen unmöglich machen

Nachdem wir mit dem Vertrag erstmal abgezockt wurden und uns erzählt wurde, das der Vertrag 65 Euro kosten würde aber letztendlich fast 90 Euro im Monat kostete (die nette Dame im Vodafone-shop erzählte auch noch wie doll sie sich freute das sie uns so ein gutes Angebot machen konnte und wir jetzt mehr Leistungen haben als vorher und trotzdem nicht mehr bezahlen...) wurde auf eine direkte kündigung nach der Minestvertragslaufzeit von 2 Jahren mit zusätzlichem Beschwerdebrief nichteinmal eingegangen. Zusätzlich fragte man auch noch ganz frech kurz vor dem baldigen Vertragsende warum wir denn gekündigt hätten. ein Anruf dieser Art kam 3 mal!!!
Nach Verweis auf den Beschwerdebrief wurde uns von einem Anrufer dann Unverschämterweise auch noch gesagt das man bei jedem Anbieter abgezogen wird und das ganz normal ist !
Zusätzlich mussten wir uns hinterher an den Verbraucherschutz wenden weil wir auch keine Bestätigung für die Kündigung der Handyverträge hatten und uns erzählt wurde das diese nicht gekündigt worden waren, obwohl alles zusammen in der erwähnten Kündigung geschrieben wurde.
Bei einem Anruf bei Vodafone wurde uns dann erzählt das man Festnetz- und Mobilverträge getrennt kündigen muss (aber in einem Vertrag abschließen geht!)letztendlich konnte der Verbraucherschutz auch nur erreichen, dass der Vertrag doch gekündigt ist und die 25 Euro die der Verbraucherschutz kostet von Vodafone getragen werden. Allerdings kam weder eine Entschuldigung noch eine Antwort auf den Beschwerdebrief.

Was aber zusätzlich auch schlecht war war die 6.000 Leitung.
Sie war meistens viel langsamer als angegeben und manchmal sogar so langsam das Google 1 Minute zum Laden gebraucht hat und andere Seiten unmöglich - oder erst nach sehr langer zeit aufrufbar waren. Hier beim Speedtest (mit sonst allen Programmen und Seiten die Internet nutzen geschlossen und auch ausgeschaltetem Virenprgramm) wurde oft angezeigt das die Geschwindigkeiten zu langsam sind und oft war sogar die Uploadgeschwindigkeit höher als die Donwnloadgeschwindigkeit.
zum Beispiel auch wieder gerade eben in einem Speedtest:
Download-Geschwindigkeit: 362 kbit/s (45 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: 634 kbit/s (79 kByte/s)

Die Geschwindigkeiten sind manchmal niedriger aber manchmal auch höher sonst wären Videostreams vollkommen (immer) unmöglich.

Letzendlich kann ich sagen ich bin froh wenn wir aus diesem Vertrag raus sind und werde Vodafone nie mehr nutzen!
Bei einer Entschuldigung und Rückzahlung hätte das anders ausgesehen aber so nie wieder !!!
Aber ich wünsche denen trotzdem viel Spaß mit den 2160 Euro die sie an uns verdient haben...

Als nächstes werden wir Alice (O2) nutzen und hoffen das sowas da nicht passiert aus diesem Grund werden wir auch direkt im Internet bestellen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken