Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Vodafone , am um 11:53 Uhr

Nie wieder !!!!!!

Meine Erfahrungen mit Arcor bzw. Vodafone sind unter aller Kanone.

Das Drama fing am 30.06.2009 an, mit dem Vertragsabschluß bei Arcor wobei der Anschlattermin der 16.10.2009.
(Ich dachte mir 3 1/2 Monate Vorlaufzeit sollten genügen)

Die ersten 3 Monate und eine Woche tat sich garnichts, und eine Woche vor dem Anschalttermin kam dann ein Schreiben von Vodafone, das es noch Probleme bei der Rufnummerportierung gäbe, und die Lage der TAE-Dose geklärt werden müssen.
Deswegen wird sich der Anschlußtermin um BIS ZU 10 WOCHEN VERZÖGERN !!!!!
Dabei wurde bei dem Vertragsabschluß angegeben das neue Rufnummern gewünscht sind, und die Lage der TAE-Dose ist so interessant wie kalter Kaffe. (PS: Ich habe gar keine TAE-Dose :-P )

Schon nach diesem ersten Vorfall musste ich mir eingehend die Frage stellen, was die die letzten 3 Monate getan haben.
Gearbeitet haben Sie wenigstens nicht.

Der Kundenservice ist absolut miserabel, und von den Mitarbeiten an der Hotline ist maximal 1 von 10 fähig und gewillt dem Kunden zu helfen.
Mal davon abgesehen das man mindestens erstmal immer eine 3/4 Stunde in der Warteschleife hängt bevor man einen menschlichen Gesprächspartner an der Strippe hat.

Nach unzähligen Anrufen (bei denen dann Rückrufe versprochen wurden, die jedoch nie erfolgten) und Faxen mit Fristsetzungen für den Anschalttermin inkl. Rücktrittsandrohung wurden mir dann am 05.11.2009 die Zugangsdaten zum 20.11.2009 geschickt.
Nach 5 Monaten hat man sich dann erbamt mich doch ins Netz zu lassen, und mir meinen Anschluß zu schalten.
Zu diesem Zeitpunkt war ich jedoch nicht mehr an dem ISP interessiert, und habe sofort nochmal unmissverständlich erklärt das Sie sich ihren Anschluß behalten können.
Als Ausgleich für die ganzen Strapazen wollten Sie mir eine Gutschrift über 25 Euro auf mein Konto überweisen, was ich aber dankend abgelehnt habe.

Am 06.11.2009 habe ich dann die Telekom als Provider beauftragt mir meinen Anschluß zu schalten.
Diese wiederrum bestätigte mir den Anschlußtermin zum 16.11.2009.
Also schaffen die es innerhalb von 10 Tagen und nicht wie Arcor bzw. Vodafone innerhalb von 5 MONATEN !!!

Alles in allem kann ich nur jedem von Arcor bzw. Vodafone abraten, weil man da als Kunde von vorne bis hinten nur verarscht wird.

Auf einer Skala von 1 - 6 würde ich Arcor bzw. Vodafone mit einer glatten 8 bewerten.

Ich hoffe das ich damit den ein oder anderen interessierten vor einer ähnlich schlechten Erfahrung bewahren konnte.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
93 von 201 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Andreas Kollbach 07.11.2009 um 13:45 Uhr
Ich hatte auch keine TAE mir hat der T-com techniker einfach das Kabel angeschlossen an der Hauptdose, dann hab ich selbst verlegt. Also so spiränzchen wie bei dir sind mir noch nicht untergekommen!
Kommentar von Scharbap 10.11.2009 um 17:59 Uhr
Ist schlimm. Kenne auch Jemand. Vodafone weiß nicht, ob DSL verfügbar ist. Ich warte auch schon 3 Monate. DSL ist bei verfügbar. Ich wechsel auch bald zur Tcom. Ich rate von allen Resellern ab.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken