Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Vodafone , am um 17:55 Uhr

nur eine kleine Umstellung von 6000 auf 16000

Es sollte zum 23.12.09 eine Umstellung von DSL 6000 auf DSL 16000 erfolgen und zwar in der Zeit von 4-16 Uhr ,wieso die dafür 12 Std brauchten wissen wir bis Heute nicht selbst beim Kundenservice konnten sie uns keine Vernünftige Antwort geben.
23.12.09,8 Uhr nichts ging weder DSL noch Festnetz 1. Anruf bei Vodafon über Handy, sind beim Umstellen der Ports ,gabs als Antwort,dauert noch bis ca 16 Uhr.
16 Uhr es ging immer noch nichts weder DSL noch Festnetz,sind hier falsch sollen uns mit der Technik in Verbindung setzen,hiess es da, wieder einwählen über Handy lange 15 Min warten bis man dann endlich einen an der Strippe hatte.
Der Techniker sagte nur das in der Leitung ein Kurzschluss wäre und zwar in der Leitung aus dem Keller in unsere Wohnung und das sie da nichts machen könnten dafür muss einer von der Telekom raus kommen da sie nicht die Berechtigung hätten die Dosen von der Telekom zuöffnen um den Schaden zu beheben und vor Montag den 28.12.09 würde da KEINER raus kommen!..und schöne Feiertage meinte der noch und legte auf. :(

Klasse Weihnachten ohne Festnetz und DSL-Leitung hervorragend! *zum kotzen*

"Netterweise" haben die uns dann,nach nochmaligem anrufen, innerhalb von ein paar Sekunden den Festnetzanschluss als Rufumleitung aufs Handy gelegt.
Endlich Montag 9 Uhr wir bekamen einen Anruf von der Telekom, wir sollten uns doch mit Vodafon in Verbindung setzen da er nicht zu Vodafon durch käme,wäre wieder alles OK Leitungen funktionieren wieder.
Welch ein Wunder DSL und Festnetz ging wieder ! *freu*
Vodafon konnte man jetzt auch wieder über Festnetz anrufen, die sollten die Rufumleitung wieder Rückgängig machen ,als Antwort bekam man nur wieder,falsch Technik anrufen! :(
Also wider die Technik angerufen wieder 15 Min warten bis man endlich einen an der Strippe hatte, Rufumleitung wieder Rückgängig machen dauert 24 Std,sagte der! :(
Warum das 24 Std dauern soll den die Rufumleitung einrichten dauerte nur Sekunden, konnte uns dieser "NETTE" Techniker auch nicht sagen!
Nochmal den Kundenservice angerufen wegen einer Endschädigung, denn wir sehen nicht ein für etws zubezahlen was nicht genutzt werden konnte , war schliesslich deren Fehler und nicht unser.
Und wie es mit der Rufumleitung zurückstellen aussehe war klar wieder falsch also wieder die Technik anrufen und siehe da innerhalb von 5 Min war die Rufumeitung aufeinmal raus!
Wieso der Kollege das nicht konnte wusste der am andern Ende auch nicht.

Was die Verbindung angeht 16000 haben wir leider auch nicht dümpelt bei ca 9000-10000 rum.
Einfach nur lächerlich!

Vodafon kann man in die Tonne kloppen!!!

Fazit:
Als es noch ARCOR war gab es NIE Probleme weder das die Leitung zusammen brach noch sonst was, selbst der Service war OK und was das Umstellen von DSL angeht ging das bei ARCOR auch innerhalb von Minuten und NICHT wie bei Vodafon 12 Std und danach geht GARNICHTS mehr.
Vor allem wie kann man einen Umstellungstermin (23.12) so blöd legen, den da kann immer mal was schief gehen!

Haben daraus die Konsequenzen gezogen und uns einen neuen Provieder gesucht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
62 von 83 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken