Anzeige

von , über "InternetFlat Paket DSL 6.000" von Vodafone , am um 12:56 Uhr

Vodafone - nicht noch einmal

Ende 12/2009 wurde nach Ablauf der 24monatigen Mindestvertragslaufzeit bei der Telekom zu Anfang 03/2010 ein Vertrag mit Vodafone Paket "surf & phone" abgeschlossen - hörte sich ja interessant an.

Die Hardware Easybox 802 und die Zugangsdaten wurden schnell übersandt. In diesem Zusammenhang habe ich festgestellt, Tarif Classic = echtes ISDN kann durch Vodafone doch nicht zur Verfügung gestellt werden. Okay, wenn IP-Telefonie funktioniert - warum auch nicht.

Pünktlich zum Wechseltermin hat die Telekom DSL/Telefon abgeschaltet. Toll, jetzt gab es erst einmal eine Woche kein DSL und somit auch keine Telefonie (IP!). Anrufe bei der Hotline waren nett und kostenfrei aber ergaben die Aussage "Liegt an der Telekom". Nach der Woche stand dann wenigstens DSL 3.000 (maximal verfügbare Geschwindigkeit, wie auch bei der Telekom). Nun ging der Spass mit dem Telefon los, stundenlang, manchmal tagelang nicht von Dritten erreichbar (Meldung "Rufnummer nicht erreichbar.")bzw. generell keine Telefon. Mängel wurden bei der Hotline gemeldet, die Mitarbeiten fahren aber das Standardprogramm, Easybox angeschlossen, welche Lampen leuchten, habe Sie die Box mit dem Installationscode eingerichtet usw. Nutzt man diesen Code können keine weiteren IP-Anbieter wie Sipgate eingerichtet werden. Also Wechsel zur alten Fritzbox, nun funktionierte wenigsten mein Alternativ-Telefonanbieter sipgate. Die Vodafonrufnummern (4) konnten sich nicht am Server von Vodafone anmelden.

Nun wurden alle Fehler dokumentiert, über das Kundencenter gemeldet (Callcenter nicht mehr angerufen) und eine entsprechende Frist zur Mängelabstellung + Androhung fristlose Kündigung ausgesprochen. Inzwischen in der Eskalationsstufe deutlich hochgestuft worden, nun kamen fachlich kompetente und nette Anrufe an mein Handy, SMS über den Bearbeitungsstand und eine nicht kleine Gutschrift wegen Nutzung eines privaten UMTS-Sticks / Mobilfunkanschlusses. Leider wurde die Telefonsituation nicht besser und seit Anfang 6/2010 bin ich wieder bei der Telekom incl. der Rufnummernportierung. Am Wechseltag war ab Vormittag alles wieder okay und ist es immer noch.

Fazit: Es soll einfach funktionieren, dann bin ich auch bereit etwas mehr zu bezahlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
59 von 114 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken