Anzeige

von , über "InternetFlat Paket DSL 6.000" von Vodafone , am um 20:05 Uhr

Wechsel von Arcor zu vodafone auf Anweisung des vodafone shops

Ich war seit mehr als 8 Jahren glücklicher Kunde von arcor. Weihnachten 2010 habe ich mich dann vom hiesigen vodafone shop überreden lassen, zu vodafone zu wechseln (weil meine Geräte alt waren und mittlerweile Aussetzer hatten). Jetzt in Kurzform : Im Februar 2011 zum 1.7. (auf Anweisung des vodafone shops) gekündigt und kurzfrisitg neuen Vertrag aufsetzen. Erst am 14.6. kam nach mindestens zwanzigfacher Nachfrage ein unterschriftsreifer Vertrag zustande. Am 4.7 rief ich dann bei vodafone Kundenbetreuung an, um zu erfahren, wann ich dann neu angeschaltet werde. Dort erfuhr ich, dass mein Vertrag seit längerem abgelehnt sei, weil man versuchte, einen Bestandskunden arcor auf vodafone Neukunden zu buchen. Festnetznummer weg, keinen gültigen vertrag, Visitenkarten für die Tonne etc. pp. Ich habe sofort einen neuen Vertrag unterschrieben, weil man mir versprach, für die Übergangszeit ein UMTS Only Paket kostenlos zur Verfügung zu stellen. Was natürlich nie kam ! Auf meine Nachfrage, wo das versprochene Paket bleibe, erklärte man mir, was ich mit einem UMTS Paket anfangen wolle, bei mir gäbe es doch gar keinen UMTS-Empfang. Ich erklärte der beschränkten Dame vom KS, dass ich seit drei Jahren für Notfälle (und dem Laptop meines Sohnes) einen vodafone UMTS-STick besitze, der hervorragend in meinem Haus funktioniert. Die KS-Mitarbeiterin fragte mich, ob ich sie als Lügnerin darstellen wolle, da mein Haus in keinen UMTS Empfangsgebit liege; das habe ihr gerade ihr Chef mitgeteilt...ich stellte dann das Telefonat ein...soviel Blödheit ist selbst für mich zuviel...Ich bin seit 7 Wochen ohne Telefon und Internet. Was man mir alles versporchen hat, wer mich nicht alles zurückrufen wollte...es ist eine Lächerlichkeit hoch Drei. Erst am 1.8. hatte jemand die Güte, mich nach Durchsicht des ganzen Schriftverkehres so zu unterrichten, dass er in meiner Sache gar nichts unternhemen werde, da die ganze Angelegenheit zu heiß scheint. Ich solle mich "überraschen" lassen, ob der 15.8. als Anschalttermin auch wirklich funktioniert. Natürlich hat er nicht funktioniert....ich ahbe am 15.8. und 16.8. stundenlang mit der Hotline telefoniert, und erst, als ich ein Ultimatum aussprach, und drohte vom Vertrag zurückzutreten, da man anscheinend nicht in der Lage sei, mir einen einfachen Telefon-/INternetanaschluß innerhalb von 2 Monaten zur Verfügung zu stellen, funktionierte alle sinnerhalb von drei Stunden !
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken