Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Vodafone , am um 09:55 Uhr

wiederholtes unseriöses Verhalten

Ich hatte eine Zeitlang 3 Verträge bei Vodafone.
Beim 1. Vertrag war Zahlung per Überweisung und Rechnung auf Papier vereinbart. Zwischen Januar und Juni 2012 sind 4 Rechnungen in Folge nicht angekommen und statt einer Zahlungserinnerung oder Mahnung kam ohne Vorwarnung Post vom Inkasso-Büro. Nach Vorlage der Rechnungen habe ich dann die Hauptforderung beglichen, die darüber hinaus gehenden Forderungen seitens des Inkasso-Büros jedoch nicht. Schließlich liegt es nicht in meiner Verantwortung, wenn monatelang keine Rechnungen kommen.
Den 2. Vertrag habe ich mit 3 Monaten Frist zum 31.10.2012 gekündigt. Vodafone hat mir bis heute keine Kündigungsbestätigung geschickt, die haben die Kündigung komplett ignoriert. Ich habe deshalb die Abbuchung im November (Abrechnungszeitraum ging von Mitte Oktober bis Mitte November) wieder zurückgeholt und den anteiligen Betrag bis zum 31.10. überwiesen. Seitdem überschütten die mich mit Mahnungen. Sollten die ihre unberechtigten Forderungen nicht vollständig ausbuchen, werde ich auch den 3. Vertrag (läuft derzeit noch) auf schnellstem Wege kündigen.
Eins weiß ich aber mit Sicherheit: Dieser unseriöse Verein hat mich als Kunden endgültig verloren, ich werde zeit meines Lebens nie wieder einen Vertrag bei denen abschließen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken