Anzeige

von , über "twinFlat 100000" von wilhelm.tel , am um 17:11 Uhr

Erste Einschätzung vom neuen Provider

Hallo,

im Bereich Norderstedt kennt man ihn schon lange, während in Hamburg und Umgebung er nun langsam Fuß fasst:
Wilhelm.Tel, ein Abgänger der Stadtwerke Norderstedt verspricht den Kunden zu unschlagbaren Preisen Triple-Play-Angebote in Perfektion.

Hier meine erste Einschätzung des jungfräulichen Anschlusses:
1.GESCHWINDIGKEIT:
Grundsätzlich möglich sind die 100Mbit, die man versprochen bekommt. Zumindest fast.
Die höchsten Downloadwerte, welche ich nach etwas Frickeln mit verschiedenen Downloadmanagern bekam, bewegten sich so um die 90mbit.
Wenn man bedenkt, dass der Lan-Anschluss selbst gerade mal 100mbit kann, ist das absolut in Ordnung.
Allerdings muss man auch einiges beachten, damit es überhaupt zu solch hohen Downloadraten kommt.

2. Technische Standards und Telefonie:
Die Qualität über das Telefon klingt sehr ordentlich und kann mit meinem ISDN-Anschluss in jedem Fall mithalten.

Problematisch wird es allerdings bei den unterschiedlichen Standards der Anschluss- und Routertechniken:
Hierbei muss man sich immer vorab sehr genau über seine jeweilige Anschlussart und deren Besonderheiten informieren,
ansonsten kann es ziemlich lange dauern bis man die ersten Bytes aus dem Netz zu Gesicht bekommt bzw. sein Heimnetz nach seinen Ansprüchen einrichtet.

Insbesondere die Tatsache, dass der derzeitige Stand der WLan-Technik bei vielen älteren Routermodellen noch lange keine 100mbit-Durchsatzraten erreicht,
lässt natürlich nur eine begrenzte Routerauswahl zu, über die man sich selbst im Netz informieren sollte.
Zudem wird bei Wilhelm.Tel immernoch mit 100mbit-Lananschlüssen statt mit Gigabit am Endkunden gearbeitet:
Das heißt eben auch, dass einige bits nur für die verwendeten Protokolle draufgehen, so dass niemals so ganz 100mbit im Netz erreicht werden können.


In meinem Fall werden mir drei Endgeräte zum WT-Anschluss aufgebürdet:
Zyxel-VDSL2-Modem,Telefon-Internet-Kasten(genannt "IAD") und eben ein Router für mehrere Rechner im Hause bzw. Wlan.

Ob man bereit ist einen solchen Aufwand sich in seine Wohnung zu holen anstatt einfach nur eine Fritz.Box stehen zu haben, muss jeder selbst entscheiden;
mich stört es nicht sonderlich; aber etwas einfacher wünscht man es sich natürlich schon (vor allem auch, wenn man etwas nicht läuft,
um die Fehlersuche beim Kunden etwas einschränken zu können).

Positiv beim Telefonanschluss:
Faxen lässt sich über diesen VOIP-Anschluss auch; eine Faxweiche kann ganz normal betrieben werden.

3. DIE TARIFE
Die sind meiner Meinung recht einfach und leicht verständlich gegliedert:
Entweder 30 oder 100mbit, entweder analog oder ISDN. Und fertig!
Und für 30 EUR Internet+Telefonflat bekommt man so eine sehr, sehr schnelle Leitung derzeit einfach bei keinem DSL-Anbieter.

Keine versteckten Grundgebühren, nichts. DICKES PLUS beim Gesamtpaket!

Zu den einzelnen Gebühren für Telefontarife und Faxe kann ich noch nichts schreiben, da mein Anschluss dafür noch zu jung ist.

4. Rechnungen, Service...
Naja, hier steckt der Teufel leider auch noch ein wenig im Detail:
Schon die Bestellung meines Anschlusses musste ich unbesprochen per Papier wegschicken, auch wenn ich vorher gerne mal einen Mitarbeiter dazu konsultiert hätte:
Ich habe immer niemanden erreichen können, oder musste ewig in der Warteschleife hängen.

Zu zwei, drei Unklarheiten rief mich dann eine WT-Mitarbeiterin selbstständig zurück, was ich dann doch wiederum positiv fand.

Bisher hatte ich zum Glück noch kein Störung o.ä., aber mal sehen wie es wird, wenn mal was passiert und ich jemand möglichst schnell erreichen MUSS.

Zugangsdaten für die Online-Rechnung wurden mir bisher noch nicht zugeschickt;
evtl. kommt das noch oder *schluck* ich muss evtl. doch nochmal die Hotline bemühen.

5. FAZIT
Aufgrund des niedrigen Paketpreises, der hohen Internetgeschwindigkeiten und der monatlichen Kündigungsfrist stellt sich Wilhelm.Tel für mich zunächst
als interessante Alternative zu den DSL-Anbietern dar.

In den kommenden Monaten (Jahren?!?) wird sich zeigen, ob Wilhelm.Tel sich aus dem durchschnittlichen Service-Einheitsbrei herausarbeiten
kann und seine kleineren Mängel aus Kundensicht behebt, so dass ein wirklich unschlagbares Team daraus wird.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 74 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 25.08.2009 um 00:01 Uhr
eine sehr gute zusammenfassung, danke dir =) nur schade das es hier in Bln kein Regionalanbieter für I-Net gibt -.-

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken