Anzeige

von , über "SDSLflat 4600" von M-net , am um 08:56 Uhr

Nicht für Wohngemeinschaften zu empfehlen

Ich bin seit über fünf Jahren Kunde bei M-Net. In der Zeit habe ich immer in WG's gewohnt. Klar, dass es vorkommt, dass einer der Mitbewohner umzieht.

Als ich aus meiner alten WG auszog, fragte ich bei M-Net, ob ich den Vertrag meinem Mitbewohner übertragen kann. Auf mehrmaliges Nachfragen kam immer ein JA.

Jetzt, nach einem Jahr, das ich nicht mehr in der alten WG wohne, kriege ich eine fette Rechnung und Mahnung.
Plötzlich heißt es: Mein Vertrag in der alten WG lief weiter, weil es auf einmal gar nicht möglich ist, Verträge zu übertragen.

Das heißt, für ein und denselben Anschluss zahle nicht nur ich, sondern auch mein ehemaliger Mitbewohner.

Das gleiche Spiel in der neuen WG: Meine Mitbewohnerin zieht aus. Ich frage mehrmals, ob ich den Vertrag übernehmen kann, es heißt ja und auf einmal zahlt meine Mitbewohnerin weiter die Grundgebühr, die ich inzwischen auch zahle. Also doppelt abkassiert.

Leider bekam ich die Rechnung aus der alten WG zu spät, um in der neuen WG zu wissen, mich nie wieder auf M-Net einzulassen.

Was M-Net betreibt, ist bewusste Kundentäuschung und Wucher. Ich kann jedem nur eindringlich von diesem Service abraten!

Besonders WGs tun sich keinen Gefallen!

Und Vorsicht: Wer im Laden den Vertrag abschließt, hat keinerlei Recht, den Vertrag innerhalb der ersten paar Wochen zu stornieren. Das ginge nur online. Natürlich sagt einem das niemand im Laden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken