Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 16:17 Uhr

1&1 eigentlich ganz gut... Dann kam der Umzug

Ein schlimmer Ausflug zu Alice, hat mich wieder zu 1&1 zurück gebracht. Zuerst war ich aber auch über 1&1 sehr negativ überrascht, weil die versprochnen 16000 kb/s nur max 4000 kb/s waren. Dann sind wir umgezogen... 1&1 betrachtet einen Umzug als kompletten NEUAUFTRAG!!! Auch die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit beginnen von vorne. Man kann auch seine Festnetznummern nicht mitnehmen, auch wenn man in der gleichen Stadt oder sogar im gleichen Haus umzieht!!! Nach dem ersten Schock habe ich aber aus der Not eine Tugend gemacht und habe mir nur noch eine 6000er Flat geben lassen für weniger Geld, die neuste FritzBox bekommen und noch einige andere Vorzüge, die ich vorher nicht hatte.
Wer also umzieht und sowieso einen Neuauftrag bei 1&1 machen muss, der sollte mal schauen, welche Angebote es im Moment bei 1&1 gibt und alle Vorzüge rausschlagen, die im Moment für einen Neuauftrag angeboten werden.
Mit der Einrichtung ging alles super. Ich wurde sogar per SMS mehrfach auf den Termin mit dem Techniker, zur Einrichtung meines neuen Anschlusses, hingewiesen.
Meine 6000er Flat läuft sehr stabil bei ca. 5600 kb/s.
Es scheint, als würde sich 1&1 mit der neuen Qualitätsoffensive wirklich Mühe geben, ihren Service zu verbessern.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 28.07.2009 um 18:35 Uhr
Ein Umzug darf normalerweise aber keinen Neuauftrag nach sich ziehen. Mir dünkt da will im Call Center nur einer seine Provision aufbessern.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken