Anzeige

von , am um 15:05 Uhr

1&1 polarisiert, ungenügend

Hallo leute den letzten Bericht kann ich zwar nicht nachvollziehen aber ok. Da ich auch schon einige Jahre bei 1&1 bin hab ich mir auch versucht gute Angebotte reinzuhollen.

Erst verlangen die ca. 100 Euro für die neuste Fritzbox und bieten mir 100 Euro Gutschrift an.

War mir aber zuschlecht das angebott somit sollte ich nächsten Monat anrufen dann würde man mir garantier was besseres anbieten.

Gesagt getann. Nächsten Monat war das Angebott noch schlechter nur 50 Euro Gutschrift eine schlechte Fritzbox Kostenlos diese Fritzbox will ich nicht weil meine aktuelle wessentlich besser ist. Dies Angebott hab ich dann ebenfalls abgeleht da es ja noch viel schlechter war.

Somit Kündigte ich dann und plötzlich bekomm ich Probleme mit meinem Internt. Geschwindigkeit total im Keller, wieso machen die Sowas das ist Garantiert nicht erlaubt das die einfach die Geschwindigkeit runterschrauben nur weil jemand gekündigt hat, ich zahle schliesslich immer noch den vollen Betrag für mein Telefon und Internet. Sowas ist in meine Augen strafbar wenn man so mit den Leuten umgeht.

Download-Geschwindigkeit: [-] 919 kbit/s (115 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [-] 123 kbit/s (15 kByte/s)


1&1 ich komm nicht wieder und werde auch den Vertrag von meinen Eltern Kündigen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
111 von 136 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von hotti 27.07.2010 um 16:23 Uhr
Ich kann das nachvolziehen ,da ich das gleiche gamacht habe.Erst bei anderen anbieter nachgefragt was sie so anbieten ,und dann bei 1&1.Und habe auch etwas bessere konditionen bekommen.
Kommentar von Foxi (Foxi) 27.07.2010 um 19:27 Uhr
Um ein "passendes" Angebot zu erhalten muss man schon mit den Leuten diskutieren. Vom abwarten bekommt man nix. Bekannter von mir hat ne Stunde rumdiskutiert bis es bei ihm passte.
Kommentar von Börsianer 30.07.2010 um 20:41 Uhr
Mit diesem Verein zu diskutieren hab ich 2Jahre lang gemacht..nicht umsonst nochmal. Mit Abstand der sclechteste Provider den ich hatte..
Kommentar von feldtelefon (feldtelefon) 02.08.2010 um 04:53 Uhr
Ich hatte 2 Wochen Totalausfall und 1&1 hat nicht entstört - es geht nicht nur um den Preis, sondern auch um die Leistung
Kommentar von Jason (Jason) 03.08.2010 um 11:29 Uhr
@feldtelefon: Deine Aussage macht nur Sinn, wenn Du auch die Ursache für die Störung nennst. Hat z.B. ein Bagger die Leitungen getrennt? Da wäre dann die T-Com zuständig.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken