Anzeige

von , über "Doppel-Flat VDSL 50.000" von 1&1 , am um 11:17 Uhr

1&1 Zufrieden

Viele schreiben in Ihren Bericht das 1&1 ihnen eine z.b. 6000 Leitung versprochen hat und sie nur eine 3000 Leitung bekommen. Verständlicher Weise kann man sich da aufregen aber man sollte bedenken das es immer nur Max. angaben sind. Das Service Center kann nur aus der circa Position der Wohnung und den Abstand zum nächsten Verteiler die ca. Geschwindigkeit berechnen und so einschätzen was ankommen könnte. (und das Leitet jeder Provider von Daten der Telekom ab) Es hängt natürlich auch noch davon ab wie Stark das Kabel von der Wohnung zum Verteiler noch von anderen Benutzern genutzt wird. Verteilung im Haus... Kurz und knapp so näher man dem Verteiler ist, so schnelleres Internet könnte man haben (ADSL Kupferkabel, Glasfaser nimmt da natürlich eine Sonderrolle ein) . Und ob man 1&1 und Co. oder Telekom hat macht keinen unterschied weil alle die gleiche Leitung benutzen: die von der Telekom. (ausgenommen sind natürlich wenn die Anbieter an manchen Orten bereits Ihr eigenes Kabel verlegt haben, was meist nicht der fall ist).

Also Bitte Vergleicht nicht immer den Provider mit Geschwindigkeit - ehr wie Kundenfreundlich sind sie, Zuverlässigkeit des Anschlusses (beding von den Server 1&1), Fehlerbehebung etc.
Und bitte vergesst nicht: Wenn was billiger wird müssen die Provider ja an irgendwas sparen, und das ist leider meist irgendetwas was man nicht auf anhieb denkt...

So jetzt zu meiner Wertung von 1&1:
Ich hatte zuvor Telekom 50 000 DSL/Telefon und habe jetzt 1&1 50 000 DSL/Telefon. (über Kupferkabel ADSL 2+)
Bei der Telekom hatte ich leider eine zu geringe Upload Rate: normal wären 50 000 kbit/s down, 10 000 kbit/s up. und ich hatte nur 6 500 kbit/s up. (da fehlen ja 3 500 kbit/s, ca. 1/3 der Leistung ) Naja nicht schön aber die Leitung hat soviel "Druck" was solls ich kann es ja nicht ändern. Oder vielleicht doch, durch ein Provider Wechsel? Nein, aus oben genannt Gründen wäre es ja sinnlos. Aber siehe da, nach 2 Jahren bei der Telekom hatte 1&1 ein gutes Angebot was ich nun genommen hab und nun hab ich doch den Provider gewechselt. Und siehe da, die Upload Geschwindigkeit ist immer noch 6 500 kbit/s. Es hat sich also mit den Wechsel des Providers nichts an der Geschwindigkeit geändert. (weil es in meinen fall, wie bei den meisten, die gleiche Telefon/Internet Leitung/Kabel bleibt.

1&1
+ Kundenfreundlich
+ gutes Information System während der Anschluss geschalten wird, man ist immer gut Informiert via eMail SMS Post
+ gute Hardware
+ gute Preise
+ schelle Bearbeitung

- das wird sich hoffentlich nie Zeigen ...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
67 von 105 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 12.09.2011 um 12:27 Uhr
und warum wird hier so schlecht be4wertet wenn ca. 80%oder mehr bzw. weniger zufrieden sind woran liegt es.Bis jetzt haben schon 5 Benutzer den bericht als schlecvht bewertet,einen Grudn muss es doch
Kommentar von Foxi (Foxi) 12.09.2011 um 16:09 Uhr
Für eine Bewertung eines Berichtes muss man sich nicht einmal einloggen. Ausserdem geht hilfreich/nicht hilfreich überhaupt nicht in die Bewertung ein.
Kommentar von XX. 12.09.2011 um 19:39 Uhr
Baumschüler Wind ist sich für nichts zu Schade.
Kommentar von Klaus12 15.09.2011 um 12:26 Uhr
Warum sollte sich auch was an deiner Leitung ändern 1&1 ist ein Resaler somit ist er auf Vorleistungen anderer angewiesen, das nur 6500 KBit/s UP ankommen kann viele Ursachen haben.
Kommentar von Joergel (Joergel) 15.09.2011 um 13:26 Uhr
Es kann durchaus Unterschiede bei DSL-Anbietern geben. So können andere DSLAM, Leitungswege und ratenadaptive oder fest eingestellte Technik geschaltet werden, was die Bandbreite nun mal beeinflußt...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken