Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 01:19 Uhr

16.000 DSL geht! Problem liegt an der Hardware und W-lan! Sehr empfehleneswert!

Anfangs hatte ich mich auch total geärgert, das man mir nicht die 16.000 Leitung gegeben hat sondern ich mit ca. 12000 im netz war. Dazu muss man sagen, das man mir diese Geschwindigkeit bereits prophezeit hat. Das heißt, das man mir während eines Anrufes bei 1und1 bereits sagte, das ich max. 14.000 haben könnte.

Doch als mein Kumpel, der in einer Frima das netzwerk konfiguriert zu mir kam, meinte er ich soll meine pc's selbst mein Notebook nicht per w-lan anschließen, da 1. sehr gefählich und 2. geht die Geschwindigkeit flöten. Ich habe dies immer als ein Witz abgetan doch er meinte ich soll es mal probieren und vom server von Rapidshare.com was runterladen und zwar am besten von dem server Telia Sonera. Ich suchte mir sofort eine Datei aus, schloss mein laptop per lan an und siehe da!!! Ich traute meinen Augen nicht. Eine Geschwindigkeit von teilweise bis zu 20.000 kbt/s! Ok zugegeben es ist nur extrem selten der fall und wen dan nur für ca. 1 bis 2 sekunden dan fällt sie wieder und steigt wieder aber es geht. Und wen ich nichts parallel im netz mache, dan geht die Geschwindigkeit konstant auf die 18.000-er Marke zu! Das heißt, das mein Anschluss, der ja DSL 16.000 ist eigentlich ein DSL 18.000 bzw 20.000 ist. Und das alles nur wegen dem W-lan. Deswegen ein Rat: Nichts mit w-lan machen, wen man hoche geschwindigkeiten braucht. Dafür sind die Kabel immer noch die besten (vor allem Lan).

P.S. Mein alter PC hat die Geschwindigkeit nie erreicht die ich oben genannt habe bis ich nicht mal ne neue Netzwerkkarte ausgeliehen habe und eingesetzt habe. Dan war das ebenfalls der fall. Also: Die gesamte alte Hardware raus und wegschmeißen und neue besorgen und dan kann man auch die versprochene Leistung genießen.

Zum Kundenservice bleibt nur eins zu sagen: Total unfreundlich es sei den es winkt ein neuer Vertrag. Wen man hilfe braucht, so bekommt man diese nicht, es sei den, man weiß sich durch zu setzen und fängt an, ihre Sprache zu sprechen. Manchmal muss man wirklich mit denen reden, als sei man ein Ausbildungsleiter in der Armee und die Leute dort schon fast anschreien oder im Befehlston reden damit sie sich mal bewegen und was vorwärts geht.

Kurze schilderung einer Situation: Mein Bekannter ruft öffters nach Kasachstan an und wollte jetzt wissen, ob er das komplet - Angebot nutzen sollte (d.h. keine Telekom Gebühren und kein Telekom Anschluss). Es lohnt sich nähmlich teilweise mehr über günstige vorwahlen anzurufen wie z.B. 01013 oder ähnliche. Dan zahlt man auch ca 3 cent in der Minute. Ich habe für ihn die gesamte 1und1 Internetseite nach den Tarifen durchsucht doch vergeblich. Ich konnte nichts finden. Also rief ich an. Sau teuer das Vergnügen, irgendwelche komische Musik zu hören und zu warten. Nun nach ca. 4 Minuten warten kam ich an eine Mitarbeiterin. Die meinte, das sie mir das nicht sagen kann und ich (ich zittiere) "soll doch selber gefälligst im Kundenbereich nachschauen". Ich dachte mir ich habe mich verhört! Wofür zahl ich da meine 100 EUR monatlich? Ok SMS, Handygespräche usw. aber die 39 EUR??? Als ich zu ihr meinte, ich kenn mich da nicht aus, meinte diese: "Ich auch nicht"! Das war das genialste gespräch was ich je geführt hatte. Aber troz der gewaltigen Lücke an Wissen, welches ich bei einer Mitarbeiterin im Kundendienst voraussetze versuchte die Dame tatsächlich noch mir den Zusatztarif für 4,99 EUR zu verkaufen und mir weiß zu machen, es gibt nichts günstigeres für vieltelefonierer nach Kasachstan. Als ich sie fragte wie viel das wäre, meinte diese sie weiß das nicht so genau aber sie kennt den Tarif nach Russland! Da hat es ihr wohl an Geschichte und Erdkunde gemangelt. Russland und Kasachstan sind nicht mehr UdSSR und 2 verschiedene Länder sind es auch noch. Aber der Hammer sollte noch kommen: Als ich ihr dan sagte, das sie mir nichts aufschwatzen soll und das es ne schwache leistung ist was sie da erbringt, meinte die Frau sie kenne sich sowieso besser als ich in allem aus und ich soll nicht den klugen spielen, wen ich das alles weiß dan soll ich selber nachschauen und überhaupt soll ich den Kundenservice nicht in der vor-Weihnachtszeit in Anspruch nehmen. Kurz befor ich sie daran erinnern wollte, das auf der Internetseite von 1und1 steht, das ich 24 Stunden und zwar das ganze Jahr über dort anrufen kann steht hat die Frau mir schon schöne Feiertage gewünscht und sich verabschiedet mit dem spruch: Frohe Weihnachten!

ABER!!!! Das ist noch nichts im vergleich zu Freenet, die meinten, das ich im Auftrag meiner Schwiegermutter nicht anrufen darf und nach 10 min. Warteschleife, viel Musik und vrechen Beschimpfungen den Hörer einfach auflegten wobei sie wussten, das meine schwiegermutter schlecht deutsch kann.

Solch ein schlechter Kundenservice wie ich oben beschrieben habe habe ich bei 1und1 zum Glück nur ein von ca. 10 mal zu spüren bekommen. Und das ist noch verzeihlich.

Störungen hatte ich schon seit über 1,5 Jahren nicht mehr und davor war sie nur für einen Tag.

Preis-Leistung: Perfekt! Viel günstiger als viele Mitbewerber!

Bloß beim Kundendienst... da happerts noch ein wenig aber wo tut es das nicht? Überall!

Sehr empfehlenswert!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jens 21.02.2008 um 17:48 Uhr
LOL,also bei Alice hab ich sowas noch nicht gehört, aber da werden die Gespräche zum Teil mitgeschnitten und man bekommt dann eine mail mit Fragebogen zur Bewertung des Mitarbeiters.
Kommentar von 1Prinz 22.02.2008 um 18:19 Uhr
Die Gespräche werde auch bei 1und1 mitgeschnitte. Bloß das hällt die anscheinend nicht davon ab frech zu sein. Ich hab auf jeden Fall ne nette Bewertung für das Gespräch gegeben und den Tipp:Umschulen
Kommentar von 1Prinz 22.02.2008 um 18:19 Uhr
Die Gespräche werde auch bei 1und1 mitgeschnitte. Bloß das hällt die anscheinend nicht davon ab frech zu sein. Ich hab auf jeden Fall ne nette Bewertung für das Gespräch gegeben und den Tipp:Umschulen
Kommentar von 1Prinz 22.02.2008 um 18:21 Uhr
Ja das ist wahrlich ein Problem wen nur 1000 bei der Box ankommen. Aber ich hab gemerkt, das man meist mit w-lan den speed nutzen möchte. Das geht natürlich nicht. Bei mir kommen immerhin 17690 an :-)
Kommentar von TABITO (tabito) 25.02.2008 um 22:17 Uhr
Was soll mann dazu noch sagen.....Loooool

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken