Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 09:35 Uhr

1und1 Werbeversprechen und Wirklichkeit

Ich habe bestimmt keinen Grund hier 1&1 zu loben, gehen doch Werbeversprechen und Wirklichkeit getrennte Wege. Eindeutige, vertragliche Willenserklärungen werden von 1&1 einfach nicht berücksichtigt. Ich musste für Leistungen zahlen, die garnicht erbracht wurden, da der alte Provider noch aktiv war. Im Call-Center hielt ich immer wieder widersprüchliche Aussagen. Obwolh ich schon bereits 2 Monate für Leistungen zahlte, stellte sich natürlich das zu Erwartende ein, als der alte Provider abschaltete : Alles tot ( für insgesamt 3 Wochen ). Danach erhält man, natürlich bei weiterer vollen Bezahlung, sein DSL und Telefonie "häppchenweise". Erst überhaupt kein Telefon, dann die erste Nummer, die Zweite Nummer ...!
Folglich konnte nur noch mein Rechtanwalt tätig werden.
Fazit : Nur Ärger - Nichterfüllungsklage - Schadensersatzklage
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Sunny 28.12.2007 um 16:56 Uhr
Probleme gibts bei allen Providern mal,vielleicht gehören sie zu den wenigen Kunden die einfach Pech hatten,was natürlich ärgerlich ist
Kommentar von eins_und_eins_macht_zwei (der bin ich) 28.12.2007 um 20:45 Uhr
Und das Beste ist Ihr Rechtsanwalt darf sich mit der von Ihnen wahrscheinlich nicht gelesenen aber akzeptierten AGB rumschlagen. Manche Menschen haben es einfach nicht anders verdient. Sorry

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken