Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 23:52 Uhr

akzeptieren rechtlich gültigen widerruf nicht

geschwindigkeiten waren immer okay und stabil(wobei bei anderen anbietern mehr zum gleichen preis)
ärgerlich sind aber deren methoden um kunden zu halten. wollte nach umzug vom regio-aufpreis-tarif zum stadt-tarif und musste dafür den vertrag neu für 2 jahre auflegen lassen.
hab dann einen tag später widerrufen, aber 1&1 akzeptiert nicht, obwohl sie rechtlich klar daran gebunden sind.
werd wohl die einzugermächtigung beenden und es notfalls auf einen (unwahrscheinlichen) rechtsstreit ankommen lassen
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
41 von 71 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wie Musik du Fritte 25.04.2011 um 11:04 Uhr
Nutz doch die kostenlose "Servicenummer" und bespreche das mit Marcel Davis. Da wird man Verbraten äääh ---na ja egal
Kommentar von hotti 25.04.2011 um 17:37 Uhr
Warum bist du nach 1&1gegangen wenn andere mehr bieten fürs Geld.Regio tarif ist klar was ist bei 1&1 stadt tarif.
Kommentar von Foxi (Foxi) 25.04.2011 um 18:20 Uhr
Bei einem erneuten 2 jahresvertrag sollte ein Widerruf möglich sein. beles dich mal hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=170117&page=2
Kommentar von oligo (oligo.) 26.04.2011 um 00:02 Uhr
Zur Zeit rechtfertigt ein Umzug keine Bereitstellung gleicher Leistung wie am bisherigen Wohnort. Das wird sich laut EU-Vorgaben bald ändern. Die Aussage ob 1&1 rechtl. daran gebund. ist, ist fraglich
Kommentar von Milla 26.04.2011 um 00:03 Uhr
@Foxi ist aber nicht der Fall, 1&1 Aktzeptiert keine Widerruf, der Kunde ist immer der Verarschte.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken