Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 12:09 Uhr

Angriff ist die beste Verteidigung

Ich habe auch mehrfach schlechte, nein sehr schlechte Erfahrung gemacht.
Ich empfehle euch bei entstandenen Schäden Schlichter einzuschalten. In machen Bundesländern sind diese kostenlos bei der Bundesnetzagentur kostet es 25Euro.

In vielen Fällen, z. B. bei Störung, besteht Anspruch auf Kostenerstattung oder sogar Schadensersatz. Wenn alle geschädigten mitziehen und gegen 1und1 massiv vorgehen werden die sich überlegen ob diese Machenschaften haltbar sind. Denn die Aussichten sind gut und es Kostet denen Zeit und Geld, so oder so.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 26.02.2013 um 12:24 Uhr
Was soll denn dieser dumme Aufruf? Jh habe auch mehrfach gute, ja sehr gute Erfahrungen gemacht.
Kommentar von Foxi (Foxi) 26.02.2013 um 12:34 Uhr
Schadensersatz gibts in Deiutschland nur wenn man einen Schaden auf "Heller und Pfennig" darlegen kann.
Kommentar von satansrache (satansrache) 26.02.2013 um 16:21 Uhr
Für mich lächerliche Zeilen.Was haben Ihre Zeilen mit einem Erfahrungsbericht über 1&1 zutun?Bei Langeweile sollten Sie sich um wichtigere Dinge kümmern.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken