Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 6.000" von 1&1 , am um 15:17 Uhr

Probleme zur Ordnungsmäßiger Kündiegung

Sehr geehrte Damen und Herrn
Habe meine Kündigung ende des 4 Jahres per Einschreiben
Rückschein am 05.02.2013 zum 15 Mai 2013 Gekündigt
wird von 1&1 nicht anerkannt mit der Begründung die zweite
Laufzeit wäre schon im April 2011 angelaufen. Seit wann Laufen
Verträge Rückwärts, erst der alte zu Ende 15 Mai und nicht April zusätzlich wurden Handyrechnungen vom Festnetz unbegründet in Rechnung 20.12 erstellt 29cent habe Funk
für 7,5cent Betrug mehrfach
Erbitte um Stellungsname Danke
Willert
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 25.02.2013 um 16:07 Uhr
Zu meiner Zeit bei 1&1 konnte man den Kündigungstermin im Kundencenter nachlesen.Meine Kündigung über das Kundencenter verlief völlig problemlos.Für eigene Fehler nicht immer 1&1 verantwortlich machen
Kommentar von Luckyhund (Hans Jürgen Willert) 26.02.2013 um 05:02 Uhr
Seit wann sind es Fehler wenn mann Ordnungsgemäß Kündigt Auf Betrug ist man nicht Eingestellt
Kommentar von Mike E. 26.02.2013 um 10:17 Uhr
Satansrache....du hast bei jeden was zu meckern. Wenn du das nicht lesen willst, warum tust du das trotzdem?
Kommentar von Jason (Jason) 26.02.2013 um 12:29 Uhr
Die Terminunstimmigkeiten/-abweichungen werden sich doch wohl klären lassen.
Kommentar von Foxi (Foxi) 26.02.2013 um 12:38 Uhr
Wurde der Vertrag vielleicht mal abgeändert? In dem Fall beginnt der von neuem. Ansonsten wärs sinnvoll sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Der ist aber nicht hier!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken