Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:58 Uhr

Betrügerische Machenschaften oder inkompetentes Personal??

Nachdem ich, nach Setzung einer Nachfrist, die nicht eingehalten wurde, im November 2007 fristlos gekündigt hatte, werde ich seit Januar 2008 mit SMS, Post & Mails bombiert. Diese Aufmerksamkeit hätte ich mir zu meinem Wunschdatum im Oktober 2008 gewünscht! 3 Monaten nach meiner fristlosen Kündigung will man mich nun freischalten!!! Auf meine Antworten per Mail bekomme ich nur unqualifizierte Antworten z.B. die Widerspruchsfrist wäre bereits abgelaufen. Es haben bereits 2 Mitarbeiter bei mir angerufen um mit mir einen neuen Termin für den Telekomtechniker auszumachen. Beiden Mitarbeitern habe ich nochmals erklärt das ich kein Interesse habe da ich bereits im November gekündigt habe und bekam zur Antwort: man hätte meinem Storno widersprochen. Ich habe sie darüber aufgeklärt daß sie keiner Nachfrist die man ihnen setzt wiedersprechen können. Das wollten sie wohl nicht einsehen. Zwischenzeitlich hat man mir nämlich eine Rechnung geschickt und auch den Betrag von 40 Euro von meinem Konto abgebucht. Den Betrag habe ich von meiner Bank natürlich umgehend zurückbuchen lassen. Jetzt bin ich gespannt ob sie mich endlich in Ruhe lassen!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Carmen (Carmen) 05.02.2008 um 14:45 Uhr
Nach der Rückbuchung durch meine Bank hat mir 1&1 gedroht den Anschluß zu sperren und zu kündigen. Trozdem will man mit mir einen neuen Termin für den Telekomtechniker ausmachen!!!
Kommentar von sergej 05.02.2008 um 16:51 Uhr
2 Millionen sind mit 1&1 zufrieden,was machen da ein paar Hundert Beschwerden aus!?Antort nichts!Kundenzufriedenheit über 90%besser wie bei anderen!also Nachdenken!
Kommentar von Sunny 05.02.2008 um 16:59 Uhr
hotlines müssen Kostenfrei werden und die Mitarbeiter müssen viel besser geschult werden,sonst laufen 1&1 Massenweise die Kunden weg !!
Kommentar von Jason (Jason) 05.02.2008 um 19:00 Uhr
@1und1 techn Support: Du bist bestimmt nicht bei 1und1, eher bei einem Mitbewerber.
Kommentar von haudegen 05.02.2008 um 19:02 Uhr
Das ist 1&1! Abgebrüht, knallhart, heuchlerisch. Am zufriedenen Kunden sind die nicht interressiert.
Kommentar von janineberlin 05.02.2008 um 20:36 Uhr
@1und1 techn Support:- du schreibst hier nur hohlen geistlosen und vor allem unseriösen sumpf, du bist, wie das unternehmen, was du hier darstellen willst
Kommentar von Carmen (Carmen) 07.02.2008 um 22:41 Uhr
1&1 hat es nun endlich geschafft mir am 07.02.2008 ein Bedauerungsschreiben über das Storno meines Vertrages zu schicken! Und das nach fast 3 Monaten!! Ich hoffe das wars jetzt.
Kommentar von Carmen (Carmen) 09.02.2008 um 13:26 Uhr
Leider geht das Spiel munter weiter. Habe jetzt eine Mahnung mit der Androhung zur Weitergabe an ein Inkassobüro bekommen. Ich freue mich schon darauf dem Inkassobüro den ganzen Vorgang zu übergeben.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken