Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:47 Uhr

Betrug muss man auch Betrug nennen

Seit dem 09.12.08 habe ich einen Vertrag bei 1und1 über 16.000 kbit/s. Geliefert wurden bisher max. 7300 kbit/s. Meine Störungsmeldung führte dazu, dass mein Anschluss auf 2300 kbit/s gedrosselt wurde. Der Support teilte mir mit: Der Tarif 1&1 Doppel-FLAT 16.000 wird mit dem Zusatz *bis zu 16000 Kbit/s beworben* , was bedeutet , dass wir die technisch maximale Geschwindigkeit schalten lassen. Dies ist bedauerlicherweise nicht immer das Maximum , sondern schwankt zwischen minimal 384 Kbit/s und maximal 16000 Kbit/s . D.h. im Klartext: ich bezahle 16.000 und erhalte 384. Daraufhin habe ich gegen 1und1 Betrugsanzeige erstattet, da nach Aussage des Supportes auf meinem Anschluss nicht mehr als 2000 kbit/s möglich sein sollen, d.h. auch, das 1und1 wissentlich eine falsche Bandbreite angibt. Ein Ausbund von Kompetenz, da schon 7300 störungsfrei geliefert wurden. Mein Anwalt bearbeitet die Sache mit guten Erfolgsaussichten. khb
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von justin (justn) 04.01.2009 um 20:18 Uhr
Ich drücke Dir die Daumen das Du erfolg hast.Halte uns bitte über den Ausgang auf dem Laufenden.
Kommentar von Jason (Jason) 04.01.2009 um 20:20 Uhr
Die Erfolgsaussichten solltest Du mit gering einschätzen. M.W. hat noch kein Anwalt einen solchen Fall gewonnen, das hätte sich in allen Foren herumgesprochen.
Kommentar von Altermann (Altermann) 05.01.2009 um 09:52 Uhr
Das machen die mittlerweile Großen alle so,bei der TK eine bestimmte Leitungskapazität kaufen und die Kunden runterdrehen,damit jeder ein bissel bekommt.
Kommentar von Kunne (christian blecher) 05.01.2009 um 11:29 Uhr
Bei totalausfall 3% umrechnen auf 365Tage ,so seht es in den AGBs unter Leistungsmerkmale.97% werden garantiert.
Kommentar von Frechdachs622 05.01.2009 um 13:25 Uhr
ich wünsche Dir viel Glück,denn solchen Betrügern muss das Handwerk gelegt werden.
Kommentar von Karl-Heinz Becker 11.04.2013 um 10:36 Uhr
Ich habe erreicht: Es gibt einen Anwalt, der gegen 1&1 2x gewonnen hat. 1&1 hat daraufhin seine AGB's geändert. Ich bekam 3 Monatsbeiträge erstattet, habe aber trotzdem gekündigt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken