Anzeige

von , über "Surf & Phone-Flat Special 16000" von 1&1 , am um 16:58 Uhr

Bwertung über meinen ehemaligen Vertrag bei 1 & 1

Leider kam es mit 1 & 1 immer wieder zu Problemen. Die Geschwindigkeit war leider stehts zu langsam. Einen aktuellen Test mache ich gleich zum Beweis nochmal. Einige Techniker konnten die Parameter wohl am Telefon ändern, doch leider nur für kurze Zeit. Der monatliche Betrag von 35 Euro war mir auf Dauer für eine Leitung von weit unter 10MBit/s zu teuer. Die Tel-Flat ging - aber warum auch nicht. Um keine Werbung zu betreiben, man kann es ja googlen, habe ich jetzt ADSL, monatlich kündbar, für 14,99 Euro im Monat. Mein System ist weder zugemüllt, noch fehlten Routerupdates, noch ist mein Laptop alt - 9 Monate jung. Die vermeintlichen Ausreden, Wlan sei schuld, stimmte auch nicht. Denn selbst über LAN kam ich kurzzeitig auf knapp 11 MBit/s. Auch wenn die Angabe mit MAX. 16.000 argumentiert wird, sollte der Kunde nicht solche Differenzen hinnehmen müssen. Zumal es scheinbar schneller gehen kann, wie ich von Zeit zu Zeit feststellen konnte und ein Techniker Änderungen vornahm. Viele Anrufe, kein Erfolg oder gar versprochene Rückrufe. Erst nach meiner Kündigung bekam ich viele viele Anrufe. Jetzt habe ich mich fast 6 Jahre geärgert und meine Kündigung ist unwiderruflich. Ein Bekannter hat auch 1 & 1 und mit seinem Vertrag zufrieden. Auch er hat auch diesen 16.000er Vertrag und kommt auf 9 MBit/s. Es würde ihm reichen um seine Emails abzurufen oder mal auf YouTube ein Video anzuschauen. Wie man es eben nutzt oder wie weit die Bereitschaft geht, sich veräppeln zu lassen - auf Dauer.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 01.10.2016 um 17:46 Uhr
Ich war auch bei 1&1 und mein System war nie zugemüllt und Router Updates gab es regelmäßig. Wie heißt es doch, das Problem sitzt sehr oft vor dem PC.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken