Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:21 Uhr

Das ist doch alles ein Witz

Ich habe meine alte Flatrate6000 auf die Surf and Phone mit 16000 gewechselt.Jetzt habe ich heute erfahren das ich eigentlich nur mit 3056kb surfe.Dann habe ich mit 1und1gesprochen die meinten das die Leitung erst später auf gemacht wird ich sollte mich noch ein wenig gedulden,also wenn bis in 3 Monaten nicht laüft wenigsten 8000kb,werde ich das alles über meinen Anwalt laufen lassen.Die verarschen doch alle,wo Kunde bei denen sind.Natürlich komme ich nicht aus dem Vetrag raus,aber wenn das so weiter geht,werde ich nach dem Vertrag zu einem anderen Anbieter gehen.Ich würde heute nie wieder bei 1und1 einen Vertrag eingehen.Alles nur Abzocke,wie kann 1und1 nur die Nummer1 der Anbieter sein.
Gruss,therealoutsider
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Onkel Franz 03.05.2008 um 20:31 Uhr
Anwalt kann Dir nicht helfen, habe ich auch versucht. Lt. AGB kann 1&1 Dir 1000kb/sek oder 16000kb/sek zur verfügung stellen. Du hast immer den gleichen Preis zu zahlen.
Kommentar von I und G 03.05.2008 um 22:29 Uhr
Zu "Onkel Franz": Inkompetenz ist das schlimste. Laut vertrag ist 1&1 verpflichtet die geschwindigkeit ab 6000 bis zu 16000 gewährleisten.
Kommentar von Ein 1und1 Geschädigter 03.05.2008 um 22:49 Uhr
Wer lesen kann ist meist im Vorteil.AGB2.6 Dies bedeutet, dass der Anschluss von 1&1 mit der vom Kunden gewünschten und technisch am Wohnort des Kunden maximal möglichen Bandbreite bereitgestellt wird
Kommentar von pedaaametallica (pedaaa) 06.05.2008 um 21:56 Uhr
Verbraucherzentrale informieren!!!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken