Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 08:41 Uhr

DSL Geschwindigkeit von Leitungtechnik abhängig

Grundsätzlich bin ich mit 1&1 zufrieden. Nur wenn es das Leitungsnetz gestattet, ist eine Ausschöpfung der vereinbarten Geschwindigkeit möglich, d.i. in meinem Fall nur bis 3000 kbit/s. Darauf wird von 1&1 aber auch hingewiesen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von SabiundOli 24.09.2008 um 09:50 Uhr
Ist es für Dich in Ordnung, wenn 1&1 die Verantwortung der Telekom und den schwarzen Peter Dir zuschiebt?
Kommentar von Jason (Jason) 24.09.2008 um 11:53 Uhr
Realistische Einstellung! Die maximal mögliche Geschwindigkeit wird nun mal durch die 'last mile' (i.e. Länge --> Leitungsdämpfung) der Telekom bestimmt. Zu schwarzem Peter sehe ich keinen Hinweis.
Kommentar von Foxi (Foxi) 24.09.2008 um 15:55 Uhr
Wo weist 1und1 auf eine Geschwindigkeit hin? Im verfügbarkeitscheck jedenfalls nicht. Erst nach Vertragsabschluss kommt der Brief: Sie können mit bis zu....
Kommentar von Master2 25.09.2008 um 09:07 Uhr
Seriös wäre, eine Rücktrittsmöglichkeit anzubieten, wenn die in der Vorabprüfung versprochene Geschwindigkeit nicht gehalten werden kann. Bei mir versprechen Sie 16MBit, obwohl nur 3MBit möglich sind!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken