Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 21:12 Uhr

Eher schlechte Erfahrungen

Von folgenden schlechten Erfahrungen mit 1&1 habe ich zu berichten:

1. Altkunden wie ich dürfen nicht in den günstigsten Tarif wechseln.

2. Altkunden werden hinten angestellt. IP-Telefonie war bereits im Juli 2007 hier verfügbar (laut Auskunft von 1&1). Ich wurde zunächst auf Dezember 2007 vertröstet und konnte schließlich im Juli 2008 endlich in einen IP-Telefon-DSL-Flatrate-Tarif wechseln.
Das sollte billiger werden als meine bisherige Kombination Telefon bei Telekom und DSL bei 1&1.

3. Habe Tarif mit Höchstgeschwindigkeit 16000 bestellt. Dann kam ein Brief: (sinngemäß) "Der von ihnen bestellte DSL-Anschluss 6000 wurde geschaltet und ist mit 3000 kBit/s verfügbar.". Gemessen habe ich nur 2000.
Eine diesbezügliche E-Mail-Anfrage wurde nicht beantwortet.

4. DSL-Telefonie ist bei mir vorerst nur teilweise möglich: ausgehende Anrufe funktionieren, eingehende nicht. Das habe ich erst nach einigem E-Mail-hin-und-her mit dem Support erfahren, als ich 1 Woche lang nicht telefonisch erreichbar gewesen bin.
Die hätten mir das eigentlich sofort mitteilen können.

5. Für eingehende Anrufe wird ein Telefonanschluss der Telekom benötigt. 1&1 erstattet mir den billigsten Tarif (16 EUR). Mein Tarif beträgt aber 24 EUR! Ein Wechsel in den billigsten Tarif kostet 60 EUR. Das will mir 1&1 nicht erstatten.
Die Folge ist also, dass ich entweder für einen unvorhersehbaren Zeitraum Monatlich 8 EUR mehr als erwartet zahlen muss, oder dass ich einmalig 60 EUR mehr als erwartet zahlen muss. Ich habe die Wahl.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 12 Kommentare abgegeben

Kommentar von Tiger 17.07.2008 um 21:49 Uhr
Hier noch die Fritz-Box Diagnose: Down 3500, Up 450 kBit/s. Leitungskapazität Down 8200, Up 1200 kBit/s.
Kommentar von Tiger 17.07.2008 um 21:53 Uhr
Kann mir bitte jemand sagen wie ich 1&1 dazu bringen kann, mir die 24 EUR/Monat zu erstatten, und die Speed heraufzusetzen?
Kommentar von Tiger 17.07.2008 um 21:54 Uhr
Kann mir bitte jemand sagen wie ich 1&1 dazu bringen kann, mir die 24 EUR/Monat zu erstatten, und die Speed heraufzusetzen?
Kommentar von Tiger 17.07.2008 um 21:57 Uhr
Bin seit 2001 bei 1&1. Früher waren die echt cool. Tolle Extras zum DSL (Homapage mit eigener Domain...) und alle 2 Monate ein Tarifwechsel rauf oder runter mit ein paar Mausklicks möglich.
Kommentar von Foxi (Foxi) 17.07.2008 um 23:43 Uhr
Jetzt noch die SNR-Werte und man könnte etwas zur Geschwindigkeit sagen.
Kommentar von Tiger 20.07.2008 um 15:51 Uhr
SNR down 24 dB, up 23 dB. Leitungsdämpfung down 23 dB, up 19 dB. Ist damit höhere Geschwindigkeit möglich? Sagt denn die Leitungskapazität nichts über die Geschwindigkeit aus?
Kommentar von lalue (retlaw) 27.07.2008 um 11:47 Uhr
Ich war im T-Punkt und habe T-Net100 (18,62Euro) in Call Plus/T-Net (16,37Euro) ändern lassen. KOSTENLOS ! ! !
Kommentar von Tiger 01.09.2008 um 19:55 Uhr
Inzwischen ist alles einigermaßen OK. Musste nur 1 Monat zusätzlich für Telekom zahlen. Bandbreite war ein paar Wochen lang 3500, jetzt knapp 6000 kBit/s.
Kommentar von Tiger 01.09.2008 um 19:55 Uhr
Inzwischen ist alles einigermaßen OK. Musste nur 1 Monat zusätzlich für Telekom zahlen. Bandbreite war ein paar Wochen lang 3500, jetzt knapp 6000 kBit/s.
Kommentar von Tiger 01.09.2008 um 19:58 Uhr
Bleibt aber festzuhalten, dass die Informationspolitik von 1&1 mies ist. Sie ziehlt offenbar darauf ab, dass man die kostenplfichtige Hotline anruft.
Kommentar von Tiger 01.09.2008 um 20:00 Uhr
Nach Abschaltung der Telekom-Leitung wurde mir nicht mitgeteilt, was ich an der Konfiguration der Kabel und der Fritz-Box ändern muss.
Kommentar von Tiger 15.09.2008 um 23:07 Uhr
Noch ein Tipp: mit dem Freeware-Tool TCPOptimizer habe ich die Download-Geschwindigkeit verdoppel!!! Vorher 6000, jetzt 12000 kBit/s. Upload 900 kBit/s hat sich nicht geändert. Ich nutze Windows 2000.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken