Anzeige

von , am um 08:16 Uhr

Einnahmenmaximierung ist das Ziel - nicht Kundenzufriedenheit

über 'freenet' bin ich durch die Übernahme zu 1+1 gekommen, und seitdem lief die Beziehung nicht mehr reibungslos. Über die Technik kann ich nicht viel sagen: der Anschluß wurde ohne Veränderung weitergeführt, lief weiterhin problemlos, nur der Service war schlechter, sowohl was die gelieferten Leistungen betraf (geringer als bei freenet), als auch und vor allem hinsichtlich der Hilfe bei ungewöhnlichen Ereignissen.
Unser kurzfristiger Umzug aus der Großstadt (mit LAN + WLAN) aufs Land, wohin Kabel-DSL technisch noch nicht vorgedrungen war, zeigte uns die nicht vorhandene Flexibilität des Unternehmens.
Zunächst wurde behauptet, sie könnten DSL liefern, dann wieder doch nicht, Kündigung wurde nicht akzeptiert, auf Angebote unsererseits z.B. für Weiterführung des ursprünglichen Kombi-Vertrags (Tel-Flat + DSL) nur als Tel.-Vertrag wurde nicht eingegangen. Es kamen lediglich in regelmäßigen Abständen formalisierte Drohbriefe für natürlich ständig wachsende ausstehende Zahlungen für dem alten, seit zuletzt 8 Monaten nicht mehr genutzen Anschluß.
Ohne auf mehrfach vorgetragene konkrete Lösungsvorschläge einzugehen, wurde die Angelegenheit einem Inkasso-Unternehmen übertragen, mit dem die Einigung noch aussteht.
Hier kommt sicher der Nachteil des harten Konkurrenzkampfes zum Tragen: für konkrete Kundenbeziehung wird vermutlich kein geschultes oder nicht ausreichend Personal vorgehalten. Wenn alles normal verläuft, wird der Kunde durch die laufende Technik zufrieden gestellt. Bei ungewöhnlichen Problemem wird auf die vertraglichen Laufzeiten verwiesen und schnell zu Maßnahmen gegriffen, die geeignet sind, den Kunden los zu werden.
Ob dies bei anderen Anbietern besser ist, kann ich nicht beurteilen, vermute aber fast, daß nicht. Jedenfalls kann ich nach diesen Erfahrungen 1+1 nicht weiter empfehlen und werde selber auch nie mehr dort anfrtagen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von jenfelder HH 16.08.2010 um 09:00 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Foxi (Foxi) 16.08.2010 um 10:20 Uhr
Deine Telefonflat war(ist) nichts anderes als VOIP. Du hast also übers I-Net telefoniert. Wenn nun kein DSL geht geht auch keine Tel.Flat. google mal:Urteil des AG München vom 20.3.07, 271 C 32921/06

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken