Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 16:49 Uhr

Für mich das allerletzte.........

Ausfall genau 15 Tage, erst die Telekom hat dann vor Ort geklärt, dass doch die Fritz!Box einen Defekt hatte, was 1&1 per Ferndiagnose hätte feststtellen können, auch anhand des Schadensbildes!
Telefonische Erreichbarkeit unter aller Würde, dann jedoch sehr freundliche- jedoch unverbindliche- Worte am Telefon und dass man sich bemühe.......
Fazit: Versuche so schnell wie möglich aus diesen Fängen zu kommen!!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 12.10.2010 um 19:24 Uhr
Nun erklär doch mal wie du eine Ferndiagnose deiner Fritzbox dir vorstellst. Die Fritzbox ist im übrigen nur ein Beigabe und nicht Bestandteil deines Vertrages.
Kommentar von Jason (Jason) 12.10.2010 um 19:32 Uhr
Wenn das Modem der Fritzbox OK ist, aber der Routerteil defekt ist, dann kann per Ferndiagnose überhaupt nichts festgestellt werden. Diesen Tatbestand hättest Du auch selbst diagnostizieren können.
Kommentar von Netsurfer (Netsurfer 1965) 12.10.2010 um 20:23 Uhr
Tatbestand ? Ist hier ein Verbrechen passiert ?
Kommentar von sammyg70 (sammyg) 12.10.2010 um 20:34 Uhr
Fritz-Box nur eine Zugabe? Was soll ich mit einem VOIP-AS ohne Netzabschluß Foxi???

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken