Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 14:04 Uhr

Gar nicht mehr bei 1&1, trotzdem Mahnung bekommen!!!!!

Ich bin seit ca. knapp 1,5 Jahren nicht mehr bei 1&1. Vor ca. 4 Wochen bekam ich davon Wind, das 1&1 ungerechtfertigter Weise von meinem Konto abbucht. Ich da angerufen und man erzählte mir, ich hätte das Kündigungsformular nicht zurückgeschickt. Gott sei Dank habe ich alles,was mit der Kündigung von 1&1 zutun hat aufgehoben. So konnte ich beweisen, das ich alles das gemacht hatte, was die wollten. Zeitgleich habe ich dann die Einzugsermächtigung für 1&1 zurückgezogen und den letzten Betrag zurückbuchen lassen. Heute habe ich wieder Post von 1&1 bekommen.

Inhalt:Eine Mahnung nicht mehr über 41,99Eu, sondern jetzt über 53,94Eu.
Ich wieder angerufen. Einigermaßen eine Verbindung bekommen, jedoch habe ich fast 20 Min.in einer Warteschleife gehangen, weil wieder irgend etwas geklärt werden muß.

Fazit:
Nach solanger Zeit kann ich immer noch besten Gewissens von 1&1 abraten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 20.12.2010 um 14:18 Uhr
Da sind wohl einige Daten verloren gegangen....Deshalb auch ganz gut wenn man Kündigungssachen länger aufhebt.
Kommentar von wilson (Drozella) 20.12.2010 um 17:10 Uhr
1,5 Jahren minus 4 Wochen nichts bemerkt! Donnerwetter, da hat es einer aber dicke!
Kommentar von ducktale (ducktale) 02.01.2011 um 11:37 Uhr
1.) keinen cent zahlen, 2. auf Mahnungen auch von der bekannten BID nicht reagieren!..sollte MB und VB einflattern widerspruch einlegen, vor Gericht ziehen die den...Sch....ein ;-)
Kommentar von joern13 (Jörn Gierthmühlen) 23.01.2011 um 15:02 Uhr
Kann mich Kommentar von Drozella nur anschließen !!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken